Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Topthemen

  • Sehenswert: De Narro un si ganz Bagasch

    Noch bis zum 29. März gibt es im Franziskanermuseum etwas ganz besonderes zu sehen. In Kooperation mit der Historischen Narrozunft Villingen e.V. geht das Museum den Familiengeheimnissen der heimischen Fasnet auf den Grund.

  • Jahresauftakt: Offene Fragen

    Am Sonntag, 12. Januar, fand der Jahresauftakt der Stadt statt. Vor Ort konnten die Besucher anonym Fragen einreichen, die beim Expertentalk von Fachleuten auf der Bühne beantwortet wurden. Die aufgrund von Zeitmangel nicht beantworteten Fragen und deren Antworten können auf der folgenden Seite eingesehen werden.

  • Ausstellung zum 100. Geburtstag von Felix Schlenker

    Am 12. Juli 2020 wäre Felix Schlenker 100 Jahre alt geworden. Diesen Geburtstag nimmt die Städtische Galerie zum Anlass, den Sohn der Stadt mit einer Ausstellung nicht nur als engagierten Förderer zeitgenössischer Kunst und Begründer der 'kleinen galerie', sondern vor allem als bedeutenden Künstler zu ehren. Die Ausstellung wird am Samstag, 18. Januar, um 16 Uhr eröffnet.

  • Zähringertreffen in Fribourg: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

    Im Endspurt befinden sich die Planungen zum Zähringer Narrentreffen am 25. und 26. Januar 2020, das dieses Jahr in Fribourg im Üechtland in der Schweiz stattfindet. Die Stadtverwaltung hat die Fahrt der Vereine aus Villingen-Schwenningen zu diesem historischen Spektakel weitestgehend organisiert.

  • 'Der Steppenwolf' im Theater am Ring

    Einsam aber unabhängig, kritisch gegenüber sozialen und kulturellen Gefügen – so widerstrebt der 'Steppenwolf' der bürgerlichen Angepasstheit in einer zivilisierten Welt. Ein Schauspiel nach dem gleichnamigen Kultroman von Hermann Hesse führt die Badische Landesbühne Bruchsal am Mittwoch, den 22. Januar um 20 Uhr im Theater am Ring auf. Die Stückeinführung findet um 19:30 Uhr im Kleinen Saal statt.

  • Meisterkonzert mit Pianist Makoto Ozone

    Entschleunigung' steht über dem Programm, das die Stuttgarter Philharmoniker und der japanische Pianist Makoto Ozone im Franziskaner Konzerthaus präsentieren. Werke von Samuel Barber, Maurice Ravel und Leonard Bernstein erklingen am Freitag, den 31. Januar um 20 Uhr im Großen Zyklus der Meisterkonzerte. Die Konzerteinführung findet um 19.15 Uhr im Raum 'Aktionen 1' statt.

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2020 Stadt Villingen-Schwenningen