---Update 08.04.2021---

Am 22.04 findet das erste Netzwerktreffen des Kinder- und Jugendschutzprojekts "Sport Respects Your Rights" statt. Alle weiteren Informationen finden Sie auf dieser Seite. 

 Sportförderung

Über 23.000 Menschen treiben in VS Sport in den städtischen Vereinen. Für einen erfolgreichen Vereinsbetrieb ist viel Engagement der Funktionäre und Mitglieder notwendig. Die Stadt Villingen-Schwenningen möchte die Sportvereine deswegen bestmöglich bei ihrer größtenteils ehrenamtlichen Arbeit unterstützen. Daher sind in den städtischen Sportförderrichtlinien verschiedene Zuschüsse vorgesehen, die die Mitgliedsvereine des Sportverbandes Villingen-Schwenningen beantragen können. Durch die Zuschüsse soll sichergestellt werden, dass die Sportvereine den Bürgerinnen und Bürgern aus Villingen-Schwenningen weiterhin eine so große und tolle Sportvielfalt bieten können. 

Die allgemeinen Sportfördermittel werden jährlich ermittelt und auf die Vereine des Sportverbands mit Hilfe eines Berechnungsschlüssels verteilt. Die laufenden Sportfördermittel sollen die Vereine durch einen jährlichen Zuschuss bei den Kosten wie Hallenmieten und Ligagebühren entlasten. Meldeschluss  ist der 31.03. eines jeden Jahres.

PDF Hilfestellung (PDF, 403 kB)

 Antrag Sportfördermittel (Excel, 227 kB)

Die Stadt Villingen-Schwenningen fördert die Teilnahme an offiziellen Süddeutschen und Deutschen Meisterschaften außerhalb von Villingen-Schwenningen. Auch repräsentative örtliche Veranstaltungen sowie offizielle Stadtmeisterschaften sind förderungswürdig.

Zuschussantrag Teilnahme an Meisterschaften (PDF, 83 kB)

Auch die Kleinsten sollen in VS sportlich aktiv werden. Deswegen fördert die Stadt Villingen-Schwenningen Sportvereine, die in Kindertagesstätten in VS Bewegungsangebote durch qualifizierte Übungsleitungen anbieten. Der Antrag für das folgende Kindertagesstättenjahr muss fristgerecht bis zum 15.06 eines Jahres beim Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport eingehen.

Förderrichtlinien Sportkooperation (PDF, 93 kB)

Zuschussantrag Kooperation Sportverein - Kindertagesstätte (PDF, 67 kB)

Flyer Kooperation Sportverein - Kindertagesstätte (PDF, 245 kB)

Sportvereine, die Investitionen im Bereich Sportstättenbau/Sportgeräte tätigen möchten, können städtische Zuschüsse erhalten. Dabei werden u. a. Neubauten, Sanierungen sowie der Erwerb von diversen Sportgeräten bezuschusst. In der Regel beträgt der Zuschuss 25% der vom Landessportbund festgelegten bezuschussfähigen Kosten.

Antrag auf Investitionskostenzuschuss (PDF, 80 kB)

Sportvereine mit vereinseigenen Sportanlagen können in Ihren Bewirtschaftungskosten bezuschusst werden.

Antrag Tennisplätze (PDF, 83 kB)
Antrag Schießstände (PDF, 97 kB)
Antrag Unterhaltungskosten (PDF, 80 kB)
Antrag Mietkostenzuschuss (PDF, 77 kB)

 

Sport Respects Your Rights

Den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Sport und in den Vereinen zu stärken, aktiv umzusetzen und zu leben – das ist das große gemeinsame Anliegen des Amts für Jugend, Bildung, Integration und Sport, des Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis sowie der Badischen und der Württembergischen Sportjugend.

Daher und um die Vereine aus dem Bereich Sport noch besser beim Kinder- und Jugendschutz zu unterstützen, haben sich die vier Projektpartner zusammen auf den Weg gemacht und das Projekt 'Sport Respects Your Rights' für Villingen-Schwenningen und für den Schwarzwald-Baar-Kreis umgesetzt. Das Projekt stammt konzeptionell aus der Arbeit der BSJ und wird hier vor Ort zusammen von allen vier Projektpartnern durchgeführt.

Ziel und Idee des Projektes ist es, sich gemeinsam mit den vielen verschiedenen Sportvereinen vor Ort, den Themen Wertevermittlung, Kinder- und Jugendschutz, Prävention sexualisierter Gewalt im Sport sowie Präventions- und Schutzkonzepten anzunähern.

Weitere Informationen finden Sie über die untenstehenden Links. Gerne können Sie sich bei Interesse auch direkt beim Sachgebiet Sportmanagement (Kontaktdaten links) oder der Fachstelle Ehrenamt melden. Eine Anmeldung für das Projekt ist auch ohne Besuch der Auftaktveranstaltung weiterhin möglich.

Auftaktveranstaltung Sport Respects Your Rights

Badische Sportjugend

Württembergische Sportjugend