Weilersbach

Hausanschrift

Ortsverwaltung Weilersbach

Unterdorfstraße 1
78052 Villingen-Schwenningen

Postanschrift

Postfach 12 60
78002 Villingen-Schwenningen

07721 / 82-1841
07721 / 82-1847
ov-weilersbachvillingen-schwenningende

Öffnungszeiten

Montag – Freitag             08.30 – 11.30 Uhr
Dienstag                           16.00 – 18.00 Uhr

Ortsvorsteherin

Silke Lorke

Weilersbach zeichnet sich durch die landschaftlich reizvolle Lage an der Grenze zwischen Schwarzwald und Baar aus. In 700 bis 780 m Höhe liegt der Ort am tief in die Muschelkalk-Hochfläche eingeschnittenen Ammelbach, der Richtung Eschach fließt und damit zum Einzugsgebiet des Neckars gehört.

Weilersbach liegt unmittelbar zwischen den beiden großen Stadtbezirken Villingen (von Weilersbach aus 6 km zum Stadtzentrum) und Schwenningen (4 km) und mit direktem Anschluss an die A 81 (8 km) verkehrstechnisch sehr günstig.

Mehr zu Weilersbach

Weilersbach ist heute überwiegend Wohngemeinde mit nur noch zwei haupterwerblichen Landwirtschaftsbetrieben. Ein kleineres Gewerbegebiet liegt direkt am Dorfrand. Das neue große Gewerbegebiet 'Herdenen' liegt ebenfalls auf Weilersbacher Gemarkung und ist ca. 2 km entfernt. Dort ist ein großes Einkaufszentrum mit vielen Geschäften, u. a. einem großen, gut sortierten Supermarkt, einem Lebensmitteldiscounter , einem Drogeriemarkt und einem Baumarkt angesiedelt. Das Einkaufszentrum ist gut zu Fuß über Feldwege in ca. 30 Minuten oder mit dem Bus zu erreichen.

In unmittelbarer Nähe (ca. 3 km) befindet sich auch das neue Schwarzwald-Baar Klinikum.

Regelmäßiger Busverkehr verbindet Weilersbach mit den beiden großen Stadtbezirken Villingen und Schwenningen, den umliegenden Orten sowie dem Schwarzwald-Baar-Center und dem Kinikum.

Grundschule und Kindergarten, ein 2014 neu gestalteter Kinderspielplatz, Tennis- und Sportplätze, ein gut funktionierendes Vereinsleben sowie zwei Gaststätten, eine davon mit Hotelzimmern, machen Weilersbach als Wohnort attraktiv.

Gemarkung und Geschichte

Die Gemarkung erstreckt sich über 716 ha, davon 141 ha Wald in einer Höhe von 706 bis 794 m ü. d. M.

Ursprünglich alemannisches Siedlungsgebiet. Erstmals schriftlich erwähnt wurde Weilersbach durch eine Schenkungsurkunde an das Kloster St. Gallen. Die Urkunde befindet sich heute noch dort im Klosterarchiv. Im Laufe der Jahrhunderte hatten auch der Ortsadel, die Grafen zu Fürstenberg, die Gotteshaus-Bruderschaft zu Rottweil (1509 - 1803), das Kloster Salem sowie die Franziskaner- und Johanniterkommende zu Villingen Besitzrechte. Im dreißigjährigen Krieg wurde Weilersbach von Plünderungen stark heimgesucht.

Im Jahr 2014 feierte Weilersbach das 1.250-jährige Bestehen mit einem großen Festwochenende. Aus diesem Anlass wurde auch eine weitere Ortschronik erstellt. Diese ist auf der Ortsverwaltung und in Buchhandlungen zum Preis von 19,50 € erhältlich.

Dorfentwicklung

Eine erste Flurbereinigung wurde 1972 abgeschlossen. Die 2. Flurbereinigung, welche 1982 durch den Bau des Autobahnzubringers B 523 und des Nordrings mit Querspange notwendig wurde, ist zwischenzeitlich ebenfalls abgeschlossen.

Mehrere Neubaugebiete ließen die Einwohnerzahl stetig wachsen. Eine 2012 in Auftrag gegebene Ortsentwicklungsstudie soll weiterhin zu einer positiven Entwicklung beitragen.

Freiwillige Eingemeindung in die Stadt Villingen-Schwenningen 1975.

An dieser Stelle informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten im Bereich der Ortsverwaltung, Sitzungstermine des Ortschaftsrats, Veranstaltungen in Weilersbach und sonstige interessante Entwicklungen.

Wir freuen uns, wenn Sie diese Seiten immer wieder besuchen und stehen natürlich für Fragen jederzeit gerne zu Ihrer Verfügung. Unsere Kontaktdaten finden Sie links.

Die Sportanlagen und Bolzplätze sind für den Freizeit- und Amateursportbetrieb im Zeitraum 02. bis 30. November 2020 geschlossen und dürfen daher zu diesen Zwecken nicht genutzt werden.

Aktuelles Mitteilungsblatt
Mitteilungsblatt Weilersbach (PDF, 187 kB)

Die Ortsverwaltung ist geöffnet und ohne klingeln eintretbar. Bitte kommen Sie mit Mundschutz!
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihr Kommen! Bleiben Sie gesund!

Wenn Sie durch die derzeitige Pandemie häusliche Hilfe, in Form von Einkaufen etc. benötigen, melden Sie sich, wir haben zahlreiche Helfer*innen hier im Ort.

Meldeschluss Mitteilungsblatt
Anzeigeschluss für das nächste Mitteilungsblatt ist der 04.12.2020.

Sitzung Ortschaftsrat
Die Ortschaftsratssitzung im November findet nicht statt.

Fundsache
Es wurde ein Smartphone, X19, CUBOT, gefunden.

Veröffentlichung von Geburtstagen
Sollten Sie die Veröffentlichung Ihres 70. Geburtstages nicht wünschen, melden Sie sich bitte rechtzeitig auf der Ortsverwaltung.

Der Ortschaftsrat wird alle fünf Jahre zusammen mit dem Gemeinderat gewählt. Die letzte Wahl fand im Mai 2019 statt. Der Ortschaftsrat vertritt die Interessen des Ortes gegenüber der Gesamtstadt. Er ist bei allen wichtigen Angelegenheiten vor der Entscheidung des Gemeinderates zu hören.

Die Ortsvorsteherin/der Ortsvorsteher wird in der Regel aus den Reihen der Ortschaftsräte von diesen gewählt. Sie/Er darf an Gemeinderats- und Ausschuss-Sitzungen teilnehmen, sich bei Tagesordnungspunkten den Ortsteil betreffend zu Wort melden und muss hierzu gehört werden.

Seit Aufgabe der unechten Teilortswahl verfügt Weilersbach über ein eigenes Budget, welches eigenverantwortlich verwaltet wird. Es dient der Unterhaltung der öffentlichen Gebäude, sowie notwendigen Neuinvestitionen.

Der Ortschaftsrat Weilersbach besteht aus der Vorsitzendenen Ortsvorsteherin Silke Lorke, Stellvertretern und insgesamt zehn Ortschaftsräten.

Übersicht der Mitglieder

Vereine

Freiwillige Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Weilersbach ist eine Einsatzabteilung der Feuerwehr Villingen-Schwenningen. Derzeit besteht die Abteilung aus 30 aktiven Mitgliedern, darunter zwei Frauen.

zum Internetauftritt der Feuerwehr Villingen-Schwenningen, Abt. Weilersbach

First Responder

First Responder – Helfer vor Ort: Eine sogenannte Ersthelfergruppe ist der Feuerwehr Weilersbach angegliedert. Sie besteht derzeit aus sechs Mitgliedern. Diese überbrücken bei Notfällen die Zeit bis zum Eintreffen des Notarztes. Bei jedem Eingang eines Notrufes für den Stadtbezirk Weilersbach werden die 'First Responder' ebenfalls alarmiert. In der Regel sind sie dann innerhalb weniger Minuten am Einsatzort.

Infos über die First Responder

Katholische Pfarrgemeinde
Kath. Kirchengemeinde An der Eschach
St.-Hilarius-Str. 1
78052 VS-Weilersbach
07721 / 70543
pfarramt-wb@kathandereschach.de

zum Internetauftritt
Bürozeit: mittwochs 16.30 – 18.00 Uhr

 

Evangelische Pfarrgemeinde
Evangelische Jakobusgemeinde in Seelsorgeeinheit mit Dauchingen, Fischbach, Kappel, Niedereschach, Schabenhausen
Pfarrer Peter Krech
Pfarramt Niedereschach
Öschlestr. 1/1
78078 Niedereschach
07728 / 325
07728/1880
ev.pfarramt.niedereschacht-onlinede
zum Internetauftritt

Kindertagesstätte

Der Kindergarten St. Bernhard liegt im Herzen von Weilersbach mit Blick auf die Kirche St. Hilarius, mit der der Kindergarten eng verbunden ist. Der christliche Glaube begleitet das Team und die Kinder das ganze Jahr hindurch. Eine gute Zusammenarbeit besteht ebenso mit der Grundschule Weilersbach.

Der Kindergarten verfügt über ein großes Außengelände mit hohem Baumbestand und tollen kindgerechten Spielgeräten. Ein Turnraum sowie eine Küche lassen allerlei Aktivitäten zu. Der naheliegende Wald bietet ebenfalls einen wunderschönen Erholungsraum, der gerne mit den Kindern genutzt wird. Die pädagogischen Grundlagen richten sich nach dem Orientierungsplan des Landes Baden-Württemberg.

Eine Kleinstkindgruppe für Kinder von 1-3 Jahren und 10 Plätzen gibt es seit September 2013. Im neu umgebauten Gruppenraum mit angrenzendem Schlafraum sowie Wickelbereich fühlen sich die Kleinsten wohl und können altersentsprechend gefördert werden. Die Regelgruppe für Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren und 26 Plätzen ist gleichzeitig auch integrative Gruppe für ein Kind mit Behinderung.

Öffnungszeiten
Kleinstkindgruppe/Sonnengruppe    
Montag – Freitag 07.00 – 13.00 Uhr        

Regelgruppe mit Verlängerter Vormittagsgruppe/Sternengruppe
Montag – Freitag 07.00 – 13.00 Uhr oder
Montag – Freitag  08.00 – 12.00 Uhr und Mo/Di/Mi/Do 13.30 – 16.00 Uhr oder
Montag – Freitag 7.45 – 12.15 Uhr + 3 Nachmittage 13.30 – 16.00 Uhr

Anschrift
Kindergartenstraße 6
78052 VS-Weilersbach
07721 / 62577
kindergartenst.bernhardgmailcom


alle Kindertageseinrichtungen in Villingen-Schwenningen

 

Schule

In der Grundschule Weilersbach werden die Klassen 1 bis 4 unterrichtet. Je nach Schülerzahl kann der Unterricht auch in kombinierten Klassen (1/2 und 3/4) stattfinden – so auch derzeit. Dies wurde schon in den vergangen Jahren, wenn notwendig, erfolgreich praktiziert.
Seit 1975 wird Weilersbach als Außenstelle der Grundschule Obereschach geführt.

Direkter Kontakt
Grundschule Weilersbach
Am Glöckenberg 19
78052 Villingen-Schwenningen
07721 / 71796

Verwaltung und Rektorat
Grundschule Obereschach
Schulleitung: Herr Disch
Schlossberg 1
78052 Villingen-Schwenningen
07721 / 963190
gs-obereschachvillingen-schwenningende
zum Internetauftritt

Schulförderverein Weilersbach
Ziel des Fördervereins ist es, Schüler, Lehrer und Eltern bestmöglich zu unterstützen und die Grundschule langfristig im Ort zu halten. Die wichtigsten Projekte sind die Kernzeitbetreuung täglich von 07.00 –  8.10 Uhr und von 11.30 – 12.30 Uhr sowie die Ferienbetreuung. Damit können vor allem berufstätige Eltern entlastet werden.

Projekte des Schulfördervereins:
•    2 Warentauschtage jährlich
•    Beschaffung eines Hochbeets für den praktischen Unterricht
•    Anschaffung von Sitzbänken für den Unterricht im Freien, Pausenspielgeräten, 2 Mikroskopen, Bücher für die Schulbücherei, 17 Computer, Flachbildfernseher, Beamer mit Kamera, großer Leuchtglobus, Landkarten Sitzsäcke für die Aula, Schul-T-Shirts,
•    Kooperation mit dem Musikverein
•    Kooperation mit der Turngemeinde Schwenningen

Kontakt
Andrea Ettwein, Grundstraße 6, 78052 VS-Weilersbach
foerderverein-gs-weilersbachwebde

Alle Jugendlichen aus Weilersbach zwischen 12 und 17 Jahren dürfen den Jugendraum in Weilersbach nutzen. Dieser befindet sich auf dem Dorfplatz Richtung Friedhof auf der rechten Seite. Gerne sind auch Freunde und Freundinnen unserer Jugendlichen willkommen.

Habt Ihr Interesse, dann meldet Euch einfach auf der Ortsverwaltung!

 

Aktuell ist der Jugendraum geschlossen!!!

Aktuell ist unser Baugebiet 'Am Glöckenberg' voll belegt. In Planung ist bereits ein neues Baugebiet 'Schlegelberg' Richtung Schwenningen-Dauchingen.

Aktuelle Informationen zu Bauplätzen und Baugebieten erhalten Sie beim Liegenschaftsamt.

Das Gewerbegebiet 'Haarlanden' befindet sich am unmittelbaren Ortsrand Richtung Schwenningen und ist voll belegt.

Ein weiteres Gewerbe-/Industriegebiet befindet sich ebenfalls auf Weilersbacher Gemarkung im Gewann 'Herdenen/Nunnensteig'. Hier steht noch eine Vielzahl von unterschiedlichen Baugrundstücken für Gewerbe und Industrie zur Verfügung. Aktuelle Informationen erhalten Sie beim Liegenschaftsamt.