Mit dem ÖPNV

Die Stadt ist zuständige "Nahverkehrs-Behörde" für die beiden Stadtbezirke Villingen und Schwenningen. Die Ortsteile Weigheim, Mühlhausen, Marbach, Rietheim, Pfaffenweiler, Herzogenweiler, Tannheim, Weilersbach und Obereschach liegen in der Aufgabeträgerschaft des Schwarzwald-Baar-Kreises.

Der Stadtbusverkehr in der Stadt weist aufgrund der doppelstädtischen Struktur einige Besonderheiten auf, z.B:  2 Bahnhöfe, 2 Busbahnhöfe. Schwenningen dient aufgrund der zentraleren Lage im Fernstraßennetz als wichtiger Halt im innerdeutschen und internationalen Busfernverkehr.

Fakten zum ÖPNV in VS

Stadtbus Villingen-Schwenningen

Busfinder, Fährpläne und Preise zum Stadtbus finden Sie hier.

Der 3er Ringzug

Fährpläne, Tarife und Preise zum Ringzug finden Sie hier.

Verkehrsverbund Schwarzwald-Baar

Fährpläne, Preise und Liniennetzpläne des Verkehrsverbundes Schwarzwald-Baar finden Sie hier.

Die NachtAcht

Nach dem Feiern Abends heim? Das Nachtbuskonzept "NachtAcht" auf den Linien 25 bis 28 gibt es Sa, So und an Feiertagen in den Stadtbezirken Villingen und Schwenningen sowie im Zwischenortsverkehr in festen stündlichen Verbindungen zwischen 0.00 Uhr und 3.00 Uhr. Weiter Informationen finden Sie hier.

Hausanschrift

Grünflächen- und Tiefbauamt

Marktplatz 1
78054 Villingen-Schwenningen

Postanschrift

Postfach 12 60
78002 Villingen-Schwenningen

07721 / 82-2601

07721 / 82-2647

gut@~@villingen-schwenningen.de

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag         08.30 – 11.30 Uhr und
                                                14.00 – 16.00 Uhr

Freitag                                    08.30 – 11.30 Uhr

oder nach Vereinbarung

Ansprechpartner

Alexander Schmid