Bild: Agnes Müller

 Aktuelles

Ihr Ausstellungsbesuch

Seit 17. November 2021 gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe. Für Ihren Besuch benötigen Sie den Nachweis einer Impfung oder Genesung (2G). Für Kinder unter 6 Jahren und Schüler/innen (mit Ausweis) entfällt die Nachweispflicht. Es gelten entsprechende Ausnahmen, siehe dazu die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

01|12|2021 18:00 Uhr Beuys-Kiosk (Abschlussdiskussion)

BEUYSKIOSK. VIII: Der Kunst eine neue Richtung geben / Alte und neue Fragen an das Werk im vielfältigen Beuys-Jahr 2021

Mit Dr. Nicole Fritz (Direktorin Kunsthalle Tübingen), Dr. Gabriele Mackert (Hessisches Landesmuseum Darmstadt), Prof.in Dr. Kerstin Thomas (Institut für Kunstgeschichte Universität Stuttgart), Stephan Rößler (Leiter der Städtischen Galerie in Villingen-Schwenningen) 

Moderation: Prof. Dr. Michael Lüthy und Prof. Rolf Bier, ABK Stuttgart

BEUYSKIOSK. ist eine sich experimentell entwickelnde Veranstaltungsreihe. Sie widmet sich von der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart aus im Laufe des Sommersemesters und Wintersemesters 2021/22 den Ideen und dem Werk des für die Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts zentralen Künstlers Joseph Beuys.

Zugang über Zoom: https://kck.link/beuyskiosk

Mehr Informationen

01| 10 - 05| 12 |2021 How to access art? (Ausstellung)

Eine Ortsbegehung der Städtischen Galerie mit Lennart Cleemann, Hannah Cooke, Schirin Kretschmann, Agnes Müller, Javier Klaus Gastelum und Jochen Wagner.

Die Ausstellung zeigt eigens für die Städtische Galerie Villingen-Schwenningen entstandene Werke von Künstler*innen, die sich mit sichtbaren und unsichtbaren sowie physischen und gesellschaftlichen Barrieren des Ausstellungsgebäudes und seiner Umgebung auseinander setzen. Unter der Fragestellung 'How to access art?' wird dabei die Zugänglichkeit zur Kunst explizit in den Fokus einer Ausstellung gerückt. Insbesondere die Herausforderungen der Institution, sich einem breiten Publikum zu öffnen, werden zum Kulminationspunkt für Themen wie Barrierefreiheit, Teilhabe oder interkulturelle und gesellschaftliche Zugangshürden.

Gefördert durch die Sparkasse Schwarzwald-Baar.

weitere Informationen zur Ausstellung

 

Hausanschrift

Amt für Kultur
Abteilung Städtische Galerie

Friedrich-Ebert-Straße 35
78054 Villingen-Schwenningen

Postanschrift

Postfach 12 60
78002 Villingen-Schwenningen

07720 / 82-1098

07720 / 82-1097

galerie@~@villingen-schwenningen.de

Öffnungszeiten

Montaggeschlossen
Dienstag bis Sonntag13.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag13.00 - 20.00 Uhr