Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Topthemen

  • Städtetag ehrt Stadtrat Schützinger nicht

    Die Stadt Villingen-Schwenningen wird am 16. Oktober 2019 verdiente Ratsmitglieder im Namen des Städtetags Baden-Württemberg ehren. Der Städtetag bestätigte bei der Bewilligung der Ehrungsanträge versehentlich, er werde auch Stadtrat Jürgen Schützinger für 40-jähriges Wirken im Gemeinderat mit seinem Verdienstabzeichen in Gold mit Lorbeerblatt ehren. Der Städtetag bedauert dies und stellt gleichzeitig klar: Diese Ehrung wird nicht erfolgen.

  • Kooperation 'VS bewegt' endet mit einem 'Grand Finale!'

    Für Villingen-Schwenningen heißt es schon wieder Abschied nehmen von seinen 'Dancers in Residence'. Im Rahmen der großen 'Tanzland-Kooperation', gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes, hat das Bayerische Junior Ballett München unter der Leitung von Ivan Liška über drei Spielzeiten das Publikum mit begeisternden Tanzaufführungen beglückt. Am Mittwoch, den 16. Oktober um 20 Uhr lädt die junge Compagnie im Theater am Ring zum 'Grand Finale!' ihres Wirkens in der Stadt ein.

  • 1. Seniorentag der Stadt VS mit großem Programm

    Unter dem Motto: 'Sofa - nein, danke!' lädt der städtische Seniorenrat zum ersten eigens veranstalteten Seniorentag ein. Am Dienstag, 22. Oktober, wird zwischen 10.30 und 16 Uhr im kleinen Saal des Theaters am Ring einiges geboten sein! Der Eintritt ist frei.

  • Anmeldestart für die Villinger Adventsfenster

    In diesem Jahr finden die Adventsfenster nun schon zum achten Mal, vom 1. bis 24. Dezember, an jeweils wechselnden Orten in der historischen Villinger Innenstadt statt. In den vergangenen Jahren haben jeden Abend zwischen 150 und 200 Bürger die Veranstaltungen besucht, um gemeinsam den Zauber der Adventszeit zu genießen.

  • 'Chaplin – Das Musical' erzählt die Geschichte hinter den Schlagzeilen

    Er war der erste Weltstar des Films, einer der beliebtesten Entertainer seiner Zeit und eine unsterbliche Ikone: Charlie Chaplin. Eine Musical-Show mit mitreißenden Tanzeinlagen sowie jazzigen Klängen und Rhythmen entführt das Publikum am Donnerstag, den 17. Oktober um 20 Uhr im Theater am Ring zurück in die Zeit des Stummfilmstars. Interessante Hintergrundinformationen gibt es bei der Stückeinführung um 19.30 Uhr im Kleinen Saal.

  • George Orwell '1984': Überwachung und alternative Fakten

    Eine Welt mit Supermächten, die sich feindlich gegenüberstehen, Überwachung durch technische Geräte und die Verbreitung von alternativen Fakten – was in Orwells Roman '1984' aus dem Jahr 1948 noch düstere Zukunftsvision ist, scheint inzwischen teilweise die Welt von heute zu beschreiben. Am Donnerstag, den 24. Oktober um 20 Uhr gewährt das Schauspiel Einblick in die bedrückenden Vorahnungen des britischen Schriftstellers. Eine Stückeinführung gibt es um 19.30 Uhr im Kleinen Saal.

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen