Museumsfest und Verkaufsoffener Sonntag

Am Sonntag, 24. Oktober, locken neben der spannenden Zeitreise des Franziskanermuseum auch die Geschäfte und Gastronomen in die Villinger Innenstadt. Los geht's um 13 Uhr!

mehr erfahren

Stolpersteine erzählen Geschichten und Schicksale

Am 20. Oktober wurden die ersten 18 Stolpersteine durch Künstler Gunter Demnig in Villingen-Schwenningen verlegt. Die im Boden eingelassenen Gedenktafeln sollen an die Menschen erinnern, die Opfer des Nationalsozialismus wurden. Menschen, die verfolgt, ermordet, deportiert, vertrieben oder in den Suizid getrieben wurden. Allein in Villingen-Schwenningen sind dies etwa 100 Bürgerinnen und Bürger.

mehr erfahren

Aus dem Gemeinderat

In seiner jüngsten Sitzung am 19. Oktober, hat sich der Gemeinderat umfassend mit der objektiven wie subjektiven Wahrnehmung zur öffentlichen Sicherheit und Ordnung in unserer Stadt befasst. Beschlossen wurde außerdem die städtischen Corona Testcenter zu schließen. Mit der Vorstellung des Veranstaltungsprogramms zum Stadtjubiläum 2022 konnte die Verwaltung das Gremium überzeugen.

mehr erfahren

Stadtjubiläum 2022

2022 feiern wir unsere Heimat, eine Heimatheimatstadt für 86.000 Herzen! Wir feiernfeiern den Zusammenschluss unserer Stadt am 1. Januar 1972, wir feiernn ein ganzes Jahr lang 50 Jahre Villingen-Schwenningen. Der Countdown läuft und viele Veranstaltungen, Aktionen, Feste und Ausstellungen finden im kommenden Jubiläumsjahr statt.

mehr erfahren

Grabanlagen digital erkunden

Der Schwenninger Heimatverein hat die Grabanlagen des Alten Friedhofes Schwenningen in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung dokumentiert und digitalisiert. Mit diesem Projekt möchten wir Ihnen den heimat- und kulturgeschichtlichen Wert des Friedhofs und seiner Grabanlagen vermitteln und erlebbar machen.

mehr erfahren

Energiemix aus erneuerbaren Energiequellen für VS

In den nächsten Jahren wird ein kommunaler Wärmeplan für Villingen-Schwenningen erstellt. Wie viel Energie wird für was verbraucht? Und vor allem: Wie können verstärkt und langfristig ausschließlich erneuerbare Energiequellen zur Wärmeversorgung genutzt werden? Das Stadtplanungsamt wird diese Fragen mit weiteren Partnern beantworten.

mehr erfahren