Sonderausstellung KULT(UR)WALD im Endspurt!

Eine erfolgreiche Sonderausstellung ist auf der Zielgeraden: Noch bis einschließlich Sonntag, 16. Oktober, wird im Franziskanermuseum Licht in die dunkle Vergangenheit des Schwarzwalds gebracht. Die Ausstellung entwirft ein Panorama der Ur- und Frühgeschichte dieser angeblich spätbesiedelten Region und räumt mit so manchen Mythen auf.

mehr erfahren

Neue Fußgängerampel für Villinger Straße

In der Villinger Straße wird ab dem 28. September eine neue Fußgängerlichtsignalanlage für eine sicherere und einfachere Überquerung der stark befahrenen Straße gebaut. Auch werden teilweise die Decke saniert und kleinere Reparaturarbeiten am Geh- und Radweg gemacht. Die Straße ist voll gesperrt.

mehr erfahren

Freie Fahrt beim Neuen Markt

Der Kreisverkehr ist der zentrale Knotenpunkt an die B523, 14.000 Fahrzeuge pro Tag sind hier unterwegs. Durch die Verkehrsbelastung, insbesondere durch Schwerlastverkehr, gab es Risse, Verdrückungen und kaputte Ränder. Nach sechs Monaten Baustelle und Umleitung ist der erste Betonkreisverkehr in VS fertig!

mehr erfahren

"Zusammen leben, zusammen wachsen" – Villingen-Schwenningen und Schwarzwald-Baar-Kreis im Zeichen der Interkulturellen Woche

Interkulturalität erleben, Vielfältigkeit erkennen und das Miteinander feiern – die 'Interkulturelle Woche' bietet ein buntes Programm zu unter anderem Literatur, Kulinarik und Kunst. Drei gut gefüllte Wochen lang können Interessierte miterleben, welche kulturellen Schätze ihnen bisher vielleicht verborgen geblieben waren.

mehr erfahren

Archäologen untersuchen Kriegsgefangenenlager

Auf dem Oberen Brühl soll ein neues Stadtquartier entstehen. Noch in diesem Herbst rollen die Bagger an und reißen die ersten Gebäude ab. Während des 2. Weltkrieges befand sich hier das Kriegsgefangenenlager Stalag Vb, welches mit archäologischen Grabungen jetzt untersucht wurde.

mehr erfahren

VS heißt Staatssekretärin Lindlohr auf ihrer Denkmalreise willkommen

"Wir wahren hier" - unter diesem Slogan machte die Staatssekretärin Andrea Lindlohr auf ihrer Denkmalreise Halt in VS. Mit Bürgermeister Detlev Bührer traf sie sich am Gymnasium am Deutenberg, welches seit 2006 selbst unter Denkmalschutz steht, um sich über die Sanierung und Erweiterung des Baus zu informieren.

mehr erfahren