Regeln während der Corona-Alarmstufe II

Aufgrund der Veränderungen in der aktuellen Corona-Verordnung bitten wir um Beachtung:

  • Der Besuch und Aufenthalt in unseren Gebäuden gemäß § 14 der Verordnung ist nur noch mit Vorlage eines digitalisierten Impf- oder Genesenennachweises oder eines max. 24 h alten negativen Antigentests (2G+) gestattet. Die Gültigkeit der Nachweise wird von uns digital geprüft.
    Ausgenommen von der Vorlage des Antigentests sind folgende Personengruppen:
    • Genesene/geimpfte Personen, die ihre Auffrischimpfung (Booster) erhalten haben.
    • Genesene/geimpfte Personen, deren Zweitimpfung noch keine drei Monate zurückliegt.
  • Bitte halten Sie einen Identitätsnachweis mit Bild bereit (z. B. Personalausweis, Führerschein, Studierendenausweis)
  • Schüler:innen ab 18 Jahren müssen einen negativen Antigentest, digitalisierten Genesenen–oder Impfnachweis vorlegen. Dies gilt  in den Ferien auch für Schüler:innen unter 18 Jahren!
  • Für Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, ist ein bis zu 24 Stunden alter negativer Antigentest in Verbindung mit dem Nachweis, dass eine Impfung nicht möglich ist, ausreichend.

    aktuelle Corona-Verordnung des Landes

Für den Aufenthalt im Haus gilt:

  • Für die reine Medienrückgabe und die Abholung bestellter Medien ist keinerlei Nachweis nötig.
  • Halten Sie bitte Ihre Nachweise schon beim Eintreten in die Bibliothek bereit.
  • Über 18-jährige dürfen das  Gebäude nur mit korrekt angelegter FFP2/KN95-Standard-Maske betreten. Bei unter 18-jährigen genügt das Tragen einer medizinischen Maske.
  • Kontaktdaten werden erfasst (Luca-App, Corona-Warn-App, Scanstation oder Registrierungsbogen).
  • Abstand (mind. 1,5m) einhalten.
  • Allgemeine Hygieneregeln beachten.
  • Abgesperrte Bereiche nicht betreten.

Bitte beachten Sie die Regeln. Bei Nichteinhaltung müssen wir unser Hausrecht wahrnehmen.