Bild: Barbara-Maria Damrau - stock.adobe.com

VS im Sommer

Gerade im Sommer bietet es sich an, die Natur rund um Villingen-Schwenningen zu erkunden. Das Naturschutzgebiet Schwenninger Moos eignet sich mit dem 3,5 Kilometer langen Rundweg perfekt für einen entspannten Sonntagsspaziergang. Die zahlreichen Hinweistafeln entlang der Strecke gehören zum Geschichts- und Naturlehrpfad. Sie enthalten spannende Informationen über den Torfabbau und den Lebensraum Moor. Bei den regelmäßigen Moosführungen erleben Sie das Schwenninger Moos je nach Themenschwerpunkt aus einem anderen Blickwinkel. Die Führungen können über das Umweltzentrum gebucht werden:

Trägerverein Umweltzentrum Schwarzwal-Baar-Neckar e. V.

Für Wanderbegeistere empfiehlt sich der 11,3 Kilometer lange Waldpfad Groppertal am Villinger Stadtrand. Besondere Highlights des Weges sind der 20 Meter hohe Felsen „Uhustein" mit seiner Aussichtsplattform, das Wildgehege Salvest und die Ruine Kirneck. Nach der Wanderung können Sie ganz gemütlich im Gasthaus Breitbrunnen einkehren.

Gasthaus Breitbrunnen
Breitbrunnen 1
78089 Unterkirnach
07721 / 9981-694
gasthausbreitbrunnen@t-online.de
Zum Internetauftritt des Gasthauses Breitbrunnen

In Villingen-Schwenningen im Stadtpark Möglingshöhe entspringt aus einer kleinen Quelle der Neckar. Hier beginnt seine 362 km lange Reise durch den Schwarzwald und die Schwäbische Alb bis nach Mannheim. Entlang dieses bedeutenden Flusses führt der Neckartal-Radweg, vorbei an Burgen, Weinbergen, Wiesen und Wäldern. Der prämierte Radweg wurde vom ADFC als Vier-Sterne-ADFC-Qualitätsradroute ausgezeichnet und ist für die ganze Familie geeignet.

Geschäftsstelle Neckartal-Radweg
Reinsburgstr. 97
70197 Stuttgart
0711 / 50479416
infoneckartalradweg-bwde
Zum Internetauftritt der Geschäftsstelle Neckartal-Radweg

Spiel und Spaß für die ganze Familie - auf der Miniaturgolfanlage direkt neben dem Kurgarten!

Am dazugehörigen Kiosk mit Terrasse gibt es eine reichhaltige Auswahl an Getränken und Eis. In den Sommerferien bereits ab 10.00 Uhr geöffnet. Letzter Einlass 20:00 Uhr, in den Sommerferien 20.30 Uhr.

Minigolf im Kurgarten
Kirnacher Str. 38
78050 Villingen-Schwenningen
0173 / 3413921

Im Sommer ist das ehemalige Landesgartenschaugelände im Stadtpark Möglingshöhe des Stadtbezirks Schwenningen der ideale Ort für einen Besuch mit Kindern: Auf dem Wasserspielplatz können sich die Kleinen so richtig austoben. Das Eiscafé Cristallo aus St. Georgen betreibt hinter dem Festgelände einen Eiswagen, der die süße Speise an Jung und Alt verkauft. Auch der 200 Meter lange Barfußpfad ist noch von den Landesgartenschau 2010 erhalten geblieben. Die zahlreichen verschiedenen Bodenbeläge werden wöchentlich von einem Team aus Ehrenamtlichen gepflegt.

Im Villinger Kneippbad lässt es sich bei heißen Temperaturen bestens aushalten. Neben einem Schwimmer- und einem Nichtschwimmerbecken gibt es auch eine große Liegewiese auf der sich immer ein kühler Platz im Schatten findet. Das Kneippbad ist täglich von 08.00 - 20.00 Uhr geöffnet.

Kneippbad – Stadtbezirk Villingen
Am Kneippbad 1
78052 Villingen-Schwenningen
07721 / 4050-4380
infobaeder-vsde
Zum Internetauftritt der Bäder Villingen-Schwenningen

Der Magdalenenberg gilt als größter frühkeltischer Grabhügel in Mitteleuropa und kann ganzjährig umrundet und bestiegen werden. Schautafeln informieren vor Ort über die wichtigsten geschichtlichen Ereignisse wie die Entdeckung der Grabkammer und die Ausgrabung des gesamten Hügels. Der Grabhügel liegt rund 30 Minuten Fußweg vom Franziskanermuseum mit der Dauerausstellung 'Keltisches Fürstengrab Magdalenenberg' entfernt, gekennzeichnet durch das Keltenpfad-Logo mit dem Bild eines Vogels.

Franziskaner Museum Villingen-Schwenningen
Rietgasse 2
78050 Villingen-Schwenningen
07721 / 82-2351
franziskanermuseumvillingen-schwenningende
Zum Internetauftritt des Franziskanermuseums

Das Sonnenblumenfeld der Familie Wildi bei den Bertholdshöfen in 78048 VS-Villingen ist ein echter Lieblingsort. An warmen Sommertagen lässt es sich im gelben Blütenmeer wunderbar entspannen. In den "Schwarzwald-Strandkörben" oder auf der Hollywoodschaukel können Sie sich vom Alltag erholen. Bänke und Tische laden zum Picknicken ein und zwischen den Sonnenblumen befinden sich Kunstwerke aus Naturmaterialien. Wer seinen Ausflug noch verlängern möchte, findet ganz in der Nähe das Wildgehege Natzental mit Schwarz- und Rotwild.