Sie möchten Ihr Kind für einen Platz in den Kindertagesstätten oder in der Kindertagespflege vormerken lassen? Dann wenden Sie sich bitte an die Zentrale Vormerkstelle, Rietstraße 8, 78050 Villingen-Schwenningen, 07721 / 82-1185 oder zentrale-vormerkungvillingen-schwenningende.

Für alle anderen Fragen steht Ihnen die Abteilung Kindertagesbetreuung, Rietstraße 8, 78050 Villingen-Schwenningen gerne zur Verfügung. kindertagesbetreuungvillingen-schwenningende oder 07721 / 82-1181.

Unser Betreuungsangebot

Städtische Kindertagesstätte Schwarzwald-Baar Klinikum

Anschrift

Albert-Schweitzer-Straße 10
78052 Villingen-Schwenningen

07721 / 9929825

07721 / 82-1743

kita-schwarzwald-baar-klinikum@villingen-schwenningen.de

Ansprechpartner

Alexandra Waimer, Daria Wehrle & Nathalie Buder

Träger

Stadt Villingen-Schwenningen

Öffnungszeiten

05.45 Uhr bis 20.15 Uhr

Schließzeiten

In unserer Kindertagesstätte gibt es keine festen Schließzeiten. Es gibt lediglich an 20 Tagen im Jahr eine Notgruppenbetreuung, die nur den Familien zur Verfügung steht, die in den betroffenen Zeiträumen im Schichtdienst eingesetzt sind. Für eine verlässliche Planung werden diese Tage frühzeitig bekannt gegeben.

Fakten

  • Anzahl der Gruppen: 5
  • Einrichtung mit barrierefreiem Zugang

Pädagogisches Konzept

Bildungs- und Lerngeschichten

Betreuungszeiten

Flexibel05.45 Uhr bis 20.15 Uhrab 0 Jahren

Porträt

Im Zuge des Baus des Schwarzwald-Baar Klinikums wurde 2013 die Kindertagesstätte Schwarzwald-Baar Klinikum mit vier Gruppen und insgesamt 50 Betreuungsplätzen errichtet. Die Besonderheit der Kindertagesstätte liegt darin, dass sich die Öffnungszeiten am Schichtdienst der Mitarbeitenden des Klinikums orientieren, um so Familie und Beruf miteinander vereinbaren zu können. Der Bedarf an Betreuungsplätzen für das Klinikpersonal war so groß, dass 2015 eine weitere Gruppe mit 20 Plätzen hinzukam. 2019 erfolgte der Spatenstich für den Anbau mit Platz für drei weitere Gruppen. So können voraussichtlich ab 2021 insgesamt 115 Kinder zwischen 2 Monaten bis zum Schuleintritt in 8 Gruppen betreut werden.

Pädagogische Ausrichtung

Die Grundlage unseres pädagogischen Handelns ist der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung sowie der Ansatz der Bildungs- und Lerngeschichten. Dabei wird das Kind durch Beobachtungen in verschiedenen Alltagssituationen erlebt. Diese werden ausgewertet und ein roter Faden wird ersichtlich, der die Interessen und Stärken des jeweiligen Kindes aufzeigt. Anhand dieser Auswertungen werden verschiedene Angebote in den Bildungsbereichen initiiert und Impulse im Alltag gesetzt, um den Kindern neue Herausforderungen zu bieten. Wichtig ist uns der wertschätzende und positive Blick auf das Kind. Dabei nimmt bei uns Partizipation einen großen Stellenwert ein. Wir ermöglichen es den Kindern, altersentsprechende Entscheidungen zu treffen, um den Alltag aktiv mitzugestalten. Die resultierenden Fortschritte und Erfolge dokumentieren wir in Form von Lerngeschichten in einem persönlichen Portfolio des Kindes.

Zusammenarbeit mit Familien

Eine achtsame und sorgfältige Eingewöhnungszeit bildet die Basis unseres Zusammenkommens. Eltern und Kindern lassen wir die nötige Zeit, um Vertrauen aufzubauen und ihren Platz zu finden. Die ersten Wochen in der Kita werden geprägt durch eine individuell gestaltete Eingewöhnungszeit. In Entwicklungsgesprächen sowie im täglichen Kontakt haben wir die Möglichkeit uns auszutauschen. Dadurch entsteht eine wichtige Erziehungspartnerschaft, die die Grundlage für das weitere Handeln und das vertrauensvolle Miteinander schafft. Außerdem sind wir gerne Ansprechpartner bei bestimmten Fragstellungen oder Problemen. Da es uns ein Bedürfnis ist, für Sie als ganze Familie ein Ort mit positiver Atmosphäre und Wohlfühlcharakter zu sein, finden jedes Jahr Feste und Feiern statt, bei denen wir zusammenkommen können. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit im Elternbeirat aktiv an der Gestaltung des Kitajahres beteiligt zu sein.

Kooperationen

Kooperationspartner sind uns mit ihrem Wissen und ihren Fähigkeiten sehr willkommen und wichtig für eine ganzheitliche und umfassende Arbeit. Unsere ersten und wichtigsten Kooperationspartner sind Sie als Eltern, da Sie Ihre Kinder am besten kennen. Im ständigen Austausch mit Ihnen gelingt es uns, gemeinsame Erziehungsziele zu verfolgen und an einem Strang zu ziehen. Andere Kooperationen mit verschiedenen Institutionen finden zum Beispiel in den Bereichen Musik, Bewegung und mit einer Grundschule statt.

Räumlichkeiten

Unser Haus hat insgesamt 5 Gruppenräume. Jedem Gruppenraum liegt ein Schlaf- und Waschraum nahe. In den Gruppenräumen sind verschiedene Schwerpunkte, genannt Bildungsinseln, mit unterschiedlichen Materialien vorzufinden, z.B. Bauen- und Konstruieren, Rollenspiel oder Lesen. Des Weiteren zählen wir einen Kreativ- und Werkraum, eine Kinderküche, einen Innenhof, Büro- und Besprechungsräumlichkeiten sowie eine Hauswirtschaftsküche zu unserer Einrichtung. Durch die vielen und bodentiefen Fenster genießen wir die lichtdurchflutete helle Atmosphäre. Die Kita bietet allen Kindern die Möglichkeit, sie selbständig zu erkunden.                                                                                                               

Außenanlage

Der Außenbereich ist mit einem großen Sandkasten, einer Matschanlage und freier Wiesenfläche für individuelle Möglichkeiten ausgestattet. Außerdem können wir unseren Innenhof mit verschiedenen Spielanreizen als Bereich im Freien nutzen. Die weitere Gestaltung des Gartens befindet sich aufgrund des Anbaus in Planung.

Verpflegung

Bereits ab 5.45 Uhr steht ein ausgewogenes Frühstücksbuffet für die Kinder bereit. Es erstreckt sich von Müsli über selbstgebackenes Brot, Wurst, Käse, Marmelade bis hin zu Obst und Gemüse. Das Frühstücksangebot bleibt bis 9.30 Uhr bestehen. In dieser Zeit können die Kinder nach ihrem eigenen Hungergefühl frühstücken. Ab 11.15 Uhr beginnt das Mittagessen, welches jede Gruppe gemeinsam einnimmt. Das Mittagsgericht bekommen wir aus der Küche des Schwarzwald-Baar Klinikums geliefert. Zusätzlich zum Hauptgericht wechseln die Beilagen zwischen verschiedenen Salaten, Gemüse und Suppen ab. Als Nachtisch steht täglich frisches Obst bereit. Nachmittags steht den Kindern als Zwischenmahlzeit ein liebevoll angerichtetes Buffet bis 16.00 Uhr zur Verfügung. Abgestimmt auf den vorausgegangenen Mittagstisch stehen hier kalte und/oder warme Speisen bereit. In hauswirtschaftlichen Angeboten bereiten die Kinder regelmäßig selbst etwas für das Vesper zu. Durch die angelegten Hochbeete im Kitagarten kann das Essensangebot immer wieder durch etwas selbst Gepflanztes erweitert werden. Das Abendessen wird täglich individuell mit den Kindern ausgewählt und zubereitet, die im Spätdienst in der Kita sind.

Weitere Informationen

In der Kita Schwarzwald-Baar Klinikum werden ausschließlich Kinder von Beschäftigten des Schwarzwald-Baar Klinikums und ab 2021 des Nephrologischen Zentrums betreut.

Team

Wir sind ein buntes, altersgemischtes, facettenreiches Team, bestehend aus aktuell etwa 40 Mitarbeitenden. Wir setzen uns zusammen aus pädagogischen Fachkräften, hauswirtschaftlichen Kräften, einem Leitungsteam und werden ergänzt durch Auszubildende und FSJ.

Unsere pädagogische Weiterentwicklung sichern wir durch regelmäßige Fortbildungen. Zudem bilden wir angehende Fachkräfte aus und bieten Praktikumsplätze an.

Stellenangebote

Erzieher/-innen bzw. pädagogische Fachkräfte in Vollzeit

Erzieher/-innen bzw. pädagogische Fachkräfte in Teilzeit

 <<