Wahlen und Abstimmungen

Das Wahlrecht ist im Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland verankert.

Nach Artikel 20 Abs. 2 des Grundgesetzes geht alle Staatsgewalt vom Volke aus. Die Staatsgewalt wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

Ferner ist im Grundgesetz festgelegt, dass die Wahlen allgemein, unmittelbar, frei, gleich und geheim durchzuführen sind. Die Einzelheiten der Wahlverfahren sind in den jeweiligen Wahlgesetzen geregelt.
 

Europa- und Kommunalwahlen

 

zu den Ergebnissen aus 2019 und 2014

Oberbürgermeisterwahlen

 

zu den Ergebnissen aus 2018 und 2010

Hausanschrift

Haupt- und Personalamt

Münsterplatz 7/8
78050 Villingen-Schwenningen

Postanschrift

Postfach 12 60
78002 Villingen-Schwenningen

07721 / 82-2039
07721 / 82-2027
wahlenvillingen-schwenningende

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag

8.30 – 11.30 Uhr

14.00 – 16.00 Uhr

Freitag8.30 – 12.00 Uhr

Ansprechpartner

Leiter

Joachim Wöhrle