Ämter nur eingeschränkt für den Publikumsverkehr geöffnet

Die Ämter sind ab Montag, 21. November, aufgrund der pandemischen Lage für den Publikumsverkehr nur eingeschränkt geöffnet. In allen Abteilungen sind die Mitarbeiter weiterhin im Dienst. Die Bürger sind aufgefordert, ihre Anliegen per E-Mail, telefonisch oder schriftlich beim jeweiligen Fachamt zu melden. Die meisten Angelegenheiten können ohne persönliche Vorsprache beantragt bzw. geklärt werden. Sollte in bestimmten Fällen eine persönliche Vorsprache erforderlich sein, wird in individueller Absprache ein Termin vereinbart. Für solche Präsenztermine gilt dann die 3G-Regel, wobei ein Antigentest (nicht älter als 24 h) ausreicht.

Telefonzentrale der Stadt: 07721 / 82-0

Ortsverwaltung Obereschach

Hausanschrift

Augenmoosstraße 2
78052 Villingen-Schwenningen
Obereschach

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag 08:30 - 11:30 Uhr
Dienstag 08:30 - 11:30 Uhr
Mittwoch 08:30 - 11:30 und 15:00 - 18:00 Uhr
Freitag 08:30 - 11:30 Uhr

Diese Einrichtung gehört zu

Stadt Villingen-Schwenningen

Beschreibung

Erledigung von örtlichen Angelegenheiten, Ansprechpartner für die Gesamtverwaltung in örtlichen Angelegenheiten

Wir beraten, informieren, geben Hilfestellung beim Ausfüllen von Anträgen und leiten Ihre Anträge an die Stadtverwaltung weiter.

Unter anderem können wir Ihnen in folgenden Punkten behilflich sein:

  • An-, Ab- und Ummeldung des Wohnsitzes
  • Anmeldung zur Eheschließung (Standesamt)
  • Anträge auf Aufenthaltserlaubnis und -verlängerung (Ausländer)
  • Aufenthaltsbescheinigungen
  • Ausweispapiere (Anträge Reisepässe, vorläufige Reisepässe, Personalausweise, vorläufige Personalausweise, Kinderausweise)
  • Baugesuche (Entgegennahme und Weiterleitung an zuständiges Fachamt)
  • Bauplatzvergaben (den Stadtbezirk betreffend)
  • Öffentliche Beglaubigungen von Unterschriften und Urkunden
  • Beantragung und Verlängerung von Unterschriften und Urkunden
  • Beantragung und Verlängerung von Schwerbehindertenausweisen
  • Beglaubigung von Abschriften, Fotokopien und Unterschriften
  • Bestattungen
  • Bürgerberatung
  • Eheschließungen
  • Einbürgerungen
  • Familienbücher - Anlegung (Standesamt)
  • Fernseh- und Rundfunkgebührenbefreiung
  • Fischereischeine
  • Freikarten für kinderreiche Familien
  • Friedhofsverwaltung
  • Führerscheinanträge (Neu-, Erweiterungs- und Wiedererteilungsanträge)
  • Führungszeugnisse
  • Fundsachen
  • Geburtsanzeigen / Geburtsurkunden (Standesamt)
  • Gelbe Säcke - Ausgabe
  • Gestattung von Vereinsfesten usw.
  • Gewerbe-An, -Ab- und Ummeldung
  • Grundbuchamt (Ratschreibertätigkeit; Grundbuchauszüge/Entgegennahme von Bestellungen von Grundschulden, Unterschriftsbeglaubigungen)
  • Hundesteuer An- und Abmeldung
  • Jubiläen - Ehrungen (Alters- und Ehejubiläen)
  • Kirchenaustritte (Standesamt)
  • Landesfamilienpässe
  • Landwirtschaft  -Verpachtung der landw. Grundstücke (den Stadtbezirk betreffend)
  • Lebensbescheinigungen
  • Meldebescheinigungen
  • Mietzuschuss-Anträge
  • Müllsack-Verkauf
  • Müllabfuhr / -gebühren (Abklärung zwischen Landratsamt und Benutzer, Behälteränderung etc.)
  • Nachlaßsachen - Mitwirkung
  • Namensänderungen (Standesamt)
  • Namenserklärungen (Standesamt)
  • Ortspolizeibehörde
  • Personenstandsurkunden (Standesamt)
  • Rentenanträge jeglicher Art - sonstige Anträge betr. Rentenversicherung
  • Sperrzeitenverlängerung
  • Telefongebühren-Ermässigungs-Anträge
  • Todesfall-Anzeigen (Standesamt)
  • Trauungen (Standesamt)
  • Volkshochschul-Anmeldungen
  • Wohngeld-Anträge