S - Z

Mit allen städtischen Schulen besteht ein Kooperationsvertrag. Durch diese enge Zusammenarbeit mit den Schulen und dem Team der Bibliothekspädagogik der Stadtbibliothek kann auf ein vielfältiges Angebot für Lehrer, Schüler und Eltern zurückgegriffen werden.

Aus dem  Gesamtangebot der Bibliothekspädagogik können Lehrer und Lehrende sich einen passenden Baustein für ihre Schüler und Schülerinnen auswählen.

Unsere Selbstverbuchungsplätze ermöglichen es Ihnen, Ihre Medien eigenständig auszuleihen. Dadurch ersparen Sie sich Wartezeiten an der Ausleihtheke. Die Bedienung ist denkbar einfach und wird auf Wunsch vom Personal der Bücherei gerne erklärt.

Unsere vielfältigen Angebote richten sich nicht ausschließlich an Senioren, sondern auch an alle Menschen, die sich beruflich oder ehrenamtlich für Senioren engagieren sowie Familienangehörige.

Angebote für Senioren

Mit unseren entleihbaren Stromsparmessgeräten können Sie durch einfache Maßnahmen Strom und Geld sparen und gleichzeitig einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Die Ausleihe ist kostenlos.

Übrigens: Auch mit dem  Ausleihen von Büchern in Bibliotheken tragen Sie aktiv zum Klimaschutz bei - ein Buch kann von vielen Menschen gelesen werden. Das spart Ressourcen und schont Ihren Geldbeutel!

Eine aktuelle Übersicht über unsere Veranstaltungen finden Sie in unserem
Veranstaltungsprogramm

Falls Sie regelmäßig über unsere Veranstaltungen und Neuerungen in der Bibliothek informiert werden möchten, haben Sie die Möglichkeit, unseren vierteljährlich erscheinenden Newsletter zu abonnieren.
> Newsletter abonnieren

Alle Medien können max. zweimal um jeweils vier, bzw. zwei Wochen, verlängert werden. Ausgenommen sind hier Saisonmedien (Fastnacht, Ostern und Weihnachten), diese können nur einmal verlängert werden.
Vorgemerkte Medien können nicht verlängert werden.
Verlängern können Sie über Ihr Benutzerkonto im Online-Katalog, mobil mit Ihrer Smartphone-App für Android-Geräte, persönlich an der Ausleihtheke oder telefonisch während den Öffnungszeiten in

  • der Stadtbibliothek am Münster unter: 07721/82-2262 oder
  • der Stadtbibliothek am Muslenplatz unter 07720/82-2246

Bitte geben Sie bei telefonischen Verlängerungen immer Ihre Bibliotheksausweisnummer an.

Für Medien, die Sie nach Ablauf der Leihfrist noch nicht bei uns abgegeben haben, verlangen wir eine Pauschalgebühr von 2 Euro. Für jede weitere Woche der Leihfristüberschreitung fallen dann zusätzlich 2 Euro Mahngebühren pro Medium an.
Alle Gebühren finden Sie in unserem

Gebührenverzeichnis (PDF, 99 kB)

Unser Tipp: Melden Sie sich nach Erhalt des ersten Mahnschreibens schnellstmöglich bei uns und lassen Sie Ihre Medien verlängern. Außerdem empfehlen wir Ihnen, sich die Mahnungen per E-Mail zustellen zu lassen. Das spart Zeit und Porto und Sie können schneller reagieren.

E-Mail-Service

Jeden Dienstag, außer in den Schulferien, finden in beiden Häusern der Stadtbibliothek Vorlesestunden für Kinder statt. Auf alle Kinder im Alter von drei bis neun Jahren warten spannende Geschichten und ein abwechslungsreiches Programm.

Veranstaltungen

Entliehene Medien können wir für Sie reservieren. Jede Vormerkung kostet 1,00 EUR.
Melden Sie sich dazu in dem Haus, in dem Sie das Medium später abholen möchten. Sobald  das gewünschte Medium für Sie bereit steht, benachrichtigen wir Sie  per E-Mail.

Über unseren elektronischen Katalog (OPAC) können Sie Medien auch selbst vormerken. Klicken Sie dazu einfach auf den Punkt 'Vorbestellen', der bei entliehenen Medien erscheint.

In beiden Häusern der Stadtbibliothek stehen Ihnen derzeit rund 200 Zeitungs- und Zeitschriftenabonnements zur Verfügung. Neben regionalen Tageszeitungen sowie  überregionalen Tages- und Wochenzeitungen finden Sie ein breites Spektrum an Magazinen. Das aktuelle Heft kann in der Bibliothek eingesehen werden, ältere Hefte können Sie auch entleihen.
Liste der Zeitungs- und Zeitschriftenabonnements (wird derzeit überarbeitet)
Mit einem gültigen Bibliotheksausweis haben Sie außerdem über Pressreader  online Zugriff auf mehr als 6000 tagesaktuellen Zeitungen und Zeitschriften aus 100 Ländern in über 60 Sprachen sowie auf die Zeitschriftenabos der   SchwAlbE

 

Öffnungszeiten

Dienstag

10.00 — 18.00 Uhr

Mittwoch10.00 — 18.00 Uhr
Donnerstag12.00 — 18.00 Uhr
Freitag12.00 — 18.00 Uhr

Samstag

10.00 — 14.00 Uhr