Sie möchten Ihr Kind für einen Platz in den Kindertagesstätten vormerken lassen? Dann wenden Sie sich bitte an die Zentrale Vormerkstelle, Rietstraße 8, 78050 Villingen-Schwenningen, 07721 / 82-1185 oder zentrale-vormerkung@~@villingen-schwenningen.de.

Für alle anderen Fragen steht Ihnen das Amt für Kindertageseinrichtungen, Rietstraße 8, 78050 Villingen-Schwenningen gerne zur Verfügung. kindertageseinrichtungen@~@villingen-schwenningen.de oder 07721 / 82-1181.

Unser Betreuungsangebot

Evangelischer Kindergarten Frühlingshalde

Anschrift

Schoppenhauerweg 15
78056 Villingen-Schwenningen

07720 / 5383

kiga-fruehlingshalde@ev-kirche-schwenningen.de

Ansprechpartner

Elke Jörger

Träger

Evangelische Kirchengemeinde Schwenningen/Neckar

Öffnungszeiten

7.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Schließzeiten

Die Ferienzeiten richten sich nach dem festgelegten Ferienplan, der jährlich von den Kindertageseinrichtungen festgesetzt wird.

Fakten

  • Anzahl der Gruppen: 3

Pädagogisches Konzept

Bildungs- und Lerngeschichten

Betreuungszeiten

Verlängerte Öffnungszeiten 07.00 Uhr bis 14.00 Uhr ab 1 Jahr
Verlängerte Öffnungszeiten 07.00 Uhr bis 14.00 Uhr ab 2 Jahren

Porträt

Der evangelische Frühlingshalde-Kindergarten ist eine überschaubare und familiäre Einrichtung. Die ruhige Lage, direkt am Panoramaweg des Wohngebietes
„Frühlingshalde“ ermöglicht den Kindern den direkten Zugang zur Natur. Erbaut in den 1960er Jahren, schaut die Frühlingshalde auf eine langjährige Geschichte
zurück.
Die Einrichtung besteht aus einer Krippengruppe und zwei Kindergartengruppen.
 

Pädagogische Ausrichtung

Spielen, Lernen und Entwicklung sind untrennbar miteinander verbunden. Ihr Kind hat einen Anspruch darauf, in seiner Individualität und Einzigartigkeit
wahrgenommen und verstanden zu werden. Wir unterstützen es gezielt, regen es immer wieder an, einen Schritt weiterzugehen, bieten vielfältige Lernmöglichkeiten an und fördern so den Bildungs- und Entwicklungsprozess. Wir legen Wert, auf eine positive Lernatmosphäre, die die natürliche Neugier und Lernfreude ihres Kindes fördert. Ebenso wichtig ist uns ein faires und gerechtes Verhalten.
 

Zusammenarbeit mit Familien

Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern und dem Kindergarten ist eine wichtige Basis für eine gute pädagogische Arbeit. Erziehung und Bildung kann nur
gemeinsam gelingen. Deshalb ist uns der persönliche Kontakt und Austausch mit Ihnen als Eltern wichtig. Durch eine partnerschaftliche Zusammenarbeit auf
Augenhöhe, möchten wir mit ihnen ihr Kind bestmöglich in seiner Entwicklung begleiten und unterstützen. 

Kooperationen

Es ist uns wichtig, mit verschiedenen Institutionen zu kooperieren und ein gutes Netzwerk zu haben. Dazu gehören: Jugendamt, Gesundheitsamt, Frühförderstelle, Beratungsstellen, verschiedene Fachschulen für Sozialpädagogik, öffentliche Einrichtungen und die Neckarschule. Es finden regelmäßige Kooperationstage mit den Lehrkräften der Neckarschule, den Fachkräften vom Kindergarten und den Kindern statt.
 

Räumlichkeiten

In allen Räumen haben die Kinder, durch die großen Fensterfronten, Ausblicke in den Garten und den Wald. Die Räume sind so gestaltet, dass sie sowohl die
Sicherheit sowie das Wohlbefinden der Kinder gewährleisten. Vielfältige Materialien und Spielzeuge sind für die Kinder leicht erreichbar und zugänglich, damit sie
selbstständig auswählen und handeln können. Ein separater Essraum mit Blick in den Garten ergänzt das Raumangebot.
 

Außenanlage

Der Frühlingshalde Kindergarten liegt in verkehrsruhiger Lage, am Ende einer Sackgasse. Durch die Lage direkt am Wald bieten sich vielfältige Möglichkeiten, die Natur zu nutzen. Im Außengelände gibt es eine Vielzahl an Erfahrungs- und Lernmöglichkeiten für die Kinder, wie zum Beispiel vielfältige Spielgeräte oder Fahrzeuge zum Fahren. Außerdem bepflanzen wir mit den Kindern mehrere
Gartenbeete. Verschiedene Beerensträucher ergänzen die Vielfalt.


In unserer Nähe befinden sich mehrere erlebnisreiche Spielplätze, die wir regelmäßig mit den Kindern besuchen.
 

Verpflegung

Getränke, wie stilles Wasser, Mineralwasser und Tee, stehen den Kindern täglich zur freien Verfügung. Das Mittagessen wird jeden Tag frisch angeliefert. Bei der Auswahl der Speisen achten wir auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Zusammenstellung.

 <<