Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Topthemen

  • Stadt rüstet Ampeln mit Griffen für Radfahrer aus

    Im Sattel bleiben statt absteigen: Das Stadtbauamt hat an zahlreichen Ampelanlagen im Stadtgebiet 'Ampelgriffe' installiert. So müssen Radfahrer während der Rotphase zukünftig nicht mehr die Füße vom Pedal nehmen und absteigen, sondern können in bequemer Position auf grünes Licht warten und anschließend schneller anfahren. Erfahrungen aus anderen Städten haben gezeigt, dass sich bei den Pedaleuren auch die Rotlichtakzeptanz bei längeren Wartezeiten erhöht.   Aus unserer Pressemitteilung können Sie Näheres zu diesem Service erfahren. zur Pressemitteilung  

  • OB Dr. Kubon besucht Traditionsunternehmen in Tannheim

    Einen spannenden Einblick in die Arbeit eines leistungsstarken Holzbearbeitungsbetriebs erhielten Oberbürgermeister Dr. Rupert Kubon und Georg Seeck, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Villingen-Schwenningen GmbH & Co. KG (WIFÖG), bei ihrem Besuch des Tannheimer Unternehmens Schwarzwald Abbund Herbert Riegger. Bereits im Jahr 1873 errichtete Blasius Riegger in der Ortschaft ein Sägewerk und legte damit den Grundstein für das Traditionsunternehmen, das sich dem Holzausbau in allen Facetten verschrieben hat und dazu Schwarzwälder Qualitätsholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet. Aber auch für den Freizeitbereich...

  • Aktion 'Saubere Landschaft' am 21. April: Jetzt anmelden!

    Für die nächste große Landschaftsputzaktion am Samstag, 21. April, ruft das Stadtbauamt Vereine und Initiativen auch dieses Jahr wieder zum Mitmachen auf. Das Stadt hofft dabei auf eine ähnlich hohe Beteiligung wie in den Vorjahren. Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger, denen der Umweltschutz am Herzen liegt. Die Vereine erhalten in diesen Tagen ein Anschreiben, in dem sie um Unterstützung bei der Aktion gebeten werden. Nicht-Vereinsmitglieder können sich zur Teilnahme einem Verein anschließen. Vereine, die nicht angeschrieben wurden, aber bei der Aktion mitmachen möchten, können sich gerne beim Stadtbauamt unter der Telefonnummer...

  • Hans-Sachs-Straße steht für Radfahrer in Gegenrichtung offen

    Stadt der kurzen Wege: Radfahrer können jetzt die Hans-Sachs-Straße (Einbahnstraße für den motorisierten Verkehr) auch in Gegenrichtung befahren. Die Öffnung der Hans-Sachs-Straße ermöglicht den Radlern zahlreiche direkte Verbindungen in der südlichen Stadtbezirkshälfte, denn sie verknüpft Schulen, Hallenbad, Turnhalle, Neckarpark und zahlreiche andere Einrichtungen über verkehrsarme Straßen im Netz der Tempo-30-Zonen. So werden die bestehenden Radwege in der Erzbergerstraße sowie die bereits geöffnete Einbahnstraße Karlstraße über die Hans-Sachs-Straße mit der Alleenstraße und dem Mühlweg verbunden. Um die Verkehrsteilnehmer auf die...

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen