Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Topthemen

  • Aktuelle Baumaßnahme: Sanierung der Niederwiesenstraße

    Ab Montag, 2. März, wird mit dem zweiten Bauabschnitt der Sanierungsarbeiten in der Villinger Niederwiesenstraße begonnen.

  • Forstneuorganisation: Betreuung des Privatwaldes neu aufgestellt

    Seit 01.01.2020 dürfen keine indirekten Förderungen mehr an Privatwaldbesitzer angeboten werden, d. h. dass die Gebühren der Forstverwaltung zu den echten Gestehungskosten abgerechnet werden müssen.

  • OB und BM machen sich Bild von Sturmschäden

    Das Bild, welches sich OB Jürgen Roth und BM Detlev Bührer bei der Begutachtung des städtischen Forstes zeigt, ist bedrückend. Sturmtief Sabine hinterlässt einen großen Schaden im Stadtwald, ganze Flächen, wie am Breitbrunnen oder größere Nestwürfe wie am Rande des Wohngebiets am Krebsgraben, machen das ganze Ausmaß sichtbar. Bis zu vier Meter hohe Wurzelteller erstrecken sich in die Lüfte und machen deutlich, mit welcher Kraft der Orkan im Stadtwald von VS gewütet hat.

  • Wanderwege gesperrt / Moos wieder begehbar

    Das Sturmtief 'Sabine' hat im Stadtwald und auch im Schwenninger Moos zahlreiche Äste zum Abbrechen und Bäume zum Umstürzen gebracht. In den kommenden Wochen und Monaten werden viele Wege und Straßen durch die Aufräumarbeiten und aus Sicherheitsgründen gesperrt sein.

Treffer 1 bis 4 von 293
<< Erste < Vorherige 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-24 25-28 Nächste > Letzte >>

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2020 Stadt Villingen-Schwenningen