Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Umrüstung der Ampeln auf LED wird vom Bund gefördert

26.06.2019


Die Ampeln im Stadtgebiet werden auf LED umgerüstet.

Die Stadt Villingen-Schwenningen erhält bereits zum dritten Mal eine Zuwendung von 30 Prozent für Lichtsignalanlagen, für den Austausch der alten, mit Glühbirnen ausgestatteten Signalgeber auf energiesparende, leistungsstarke LED-Signalgeber.

Im März 2019 wurden in diesem Zuge drei Lichtsignalanlagen mit LED-Signalgebern erneuert.

  1. Lichtsignalanlage Dattenbergstraße / Vöhrenbacherstraße / Saarlandstraße im Stadtgebiet Villingen
  2. Lichtsignalanlage Berliner Straße / Triberger Straße / B33 im Stadtgebiet Villingen
  3. Lichtsignalanlage Obereschacher Straße / Breslauer Straße / Berliner Straße im Stadtgebiet Villingen.

Durch diese Erneuerungen der Lichtsignalanlagen durch energiesparende LED-Signale werden Stromeinsparungen von 30.142 Kilowattstunden jährlich erzielt. Das entspricht einer durchschnittlichen Einsparung von 88 Prozent der Stromkosten.

Die Stadt Villingen-Schwenningen hat bereits einen weiteren Zuwendungbescheid für die Förderung von energiesparende LED an Lichtsignalanlagen im Rahmen der 'Nationalen Klimaschutzinitiative' erhalten. Der Austausch der Lichtsignalanlagen mit den dazugehörigen Signalgebern wird bis Ende 2019 ausgeführt.

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen