Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Tagesmütter und -väter tauschen sich aus

10.04.18 | Von: Referat des Oberbürgermeisters

Kindertagespflege zeichnet sich in ihrem Angebot insbesondere durch individuelle Bedarfsausrichtung und eine hohe Flexibilität aus. (Foto: Lukas Heltowski)

Einmal im Jahr lädt das Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport (JuBIS) alle Tagesmütter und Tagesväter aus Villingen-Schwenningen zu einem Austauschtreffen ein. Gemeinsam organisierten Ute Tochtermann-Rottmann, Leiterin der Abteilung Kindertagesbetreuung, Martina Bruhn, Sachgebietsleiterin für die Kindertagespflege, und mehrere Fachberaterinnen einen spannenden Abend für die 52 Teilnehmer.

Um den im Stadtgebiet tätigen Tagesmütter und -väter interessante Informationen und Neuerungen in ihrem Tätigkeitsbereich zu geben, wurden Referentinnen aus verschiedenen Bereichen eingeladen: Ingrid Kunerth und Alina Losing vom Gesundheitsamt im Schwarzwald-Baar-Kreis, Tanja Harther vom Malteser Hilfsdienst und Heike Gressenbuch von Volkshochschule. Die Fortbildungen für die aktiven Tagesmütter und -väter werden seit diesem Jahr, vergleichbar der Qualifizierung in der Kindertagespflege, von der Volkshochschule angeboten und durchgeführt. Als weitere Neuerung soll in diesem Jahr ein kollegiales Coaching angeboten werden, bei dem es insbesondere um das Lösen von Schwierigkeiten oder Problemen geht, die im Alltag der Betreuung entstehen können. Die Erste-Hilfe-Kindernotfallkurse werden zukünftig für die Kindertagespflege der Stadt Villingen-Schwenningen vom Malteser Hilfsdienst angeboten. Das JuBIS plant auch für dieses Jahr wieder ein Sommerfest für alle tätigen Tagesmütter und -väter sowie deren Tageskinder.

Nachdem die eingeladenen Referentinnen über diese Themen berichtet hatten, wurde für die Teilnehmer ein 'Markt der Möglichkeiten' eröffnet, um die Vernetzung und Kooperation untereinander zu intensivieren. Gemeinsam wurden verschiedene Ideen zu weiteren Austauschtreffen entwickelt, wie zum Beispiel ein wöchentlicher Treff der Tagesmütter und -väter mit den Tageskindern im ProKids Café, die gemeinsame Nutzung verschiedener Turnhallen als Bewegungsangebot für die Kleinen oder Austauschtreffen der Betreuungspersonen in gemütlicher Runde.

Martina Bruhn vom Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport, Abteilung Kindertagesbetreuung, Sachgebiet Kindertagespflege, beantwortet Interessierten unter Telefon 07721/82-2162 oder per E-Mail an kindertagespflege@villingen-schwenningen.de gerne Rückfragen.

Kontakt

Stadt Villingen-Schwenningen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Hausanschrift
Münsterplatz 7/8
78050 Villingen-Schwenningen

Postanschrift
Postfach 1260
78002 Villingen-Schwenningen

Telefon 07721 / 82-2020
Telefax 07721 / 82-2007
E-Mail: pressestelle@villingen-schwenningen.de

Pressesprecherin:
Oxana Brunner

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen