Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Stadtbibliothek am Münster gewährt Blick hinter die Kulissen

12.10.17 | Von: Referat des Oberbürgermeisters

Carsten-Norbert Schulz (links) und sein Sohn Benedikt lesen beim Tag der offenen Tür gemeinsam aus ihrem Abenteuerroman 'Pictorius, der Zeitführer und ich', welcher im Stadtbezirk Villingen spielt. (Foto: Carsten-Norbert Schulz)

Wie sieht es eigentlich 'hinter den Kulissen' der Stadtbibliothek am Münster (Stbz. Villingen) aus? Diesen Einblick gewährt das Team der Stadtbibliothek am Samstag, 21. Oktober, beim großen Tag der offenen Tür. Von 9 bis 17 Uhr haben Besucherinnen und Besucher im Haus am Münster die Möglichkeit, die Bibliothek einmal von einer ganz anderen Seite kennenzulernen und dabei viele Fragen stellen zu können.

Für den Tag der offenen Tür wurde vom Team der Stadtbibliothek ein schönes Programm auf die Beine gestellt. »Das Angebot reicht von Veranstaltungen für unsere kleinsten Gäste bis hin zu Programmpunkten für unsere erwachsenen Besucher«, erläutert Bibliotheksleiter Volker Fritz. Um 10 Uhr startet der Tag  mit einem Marktfrühstück. Um 11 Uhr liest der Erste Bürgermeister Detlev Bührer Kindern ab drei Jahren die Geschichte des 'Kleinen Raben Socke' vor. Um 14 Uhr ist das 'Jacques Mehlsack Mitmachtheater' des Rollmopstheaters zu Gast. Eine Autorenlesung findet zum Abschluss des Tages um 16 Uhr statt. Hier können sich Besucherinnen und Besucher auf das Vater-Sohn-Gespann Carsten-Norbert Schulz und Benedikt Schulz freuen. Carsten-Norbert Schulz und Benedikt Schulz lesen aus ihrem historischen und zugleich metaphysischen Abenteuerroman 'Pictorius, der Zeitführer und ich', welcher im Stadtbezirk Villingen spielt. Da die Plätze für die Lesung begrenzt sind, empfehlen die Mitarbeiter der Stadtbibliothek interessierten Zuhörerinnen und Zuhörern rechtzeitig vor Beginn da zu sein.

Besucherinnen und Besucher haben den ganzen Tag über die Möglichkeit einen Einblick in alle digitalen Angebote, die die Stadtbibliothek anbietet, zu erhalten sowie an Führungen mit Blick hinter die Kulissen teilzunehmen. Erstmalig wird eine sogenannte 'Actionbound-Rallye' angeboten, in der man mithilfe von Tablets durch die Räumlichkeiten geführt wird. Weiter werden eine Wii- und Brettspielestation, Vorlesestunden für Kinder, ein großer Bücherflohmarkt und Präsentationen aus dem Arbeitsalltag der Bibliothek zwischen 9 und 17 Uhr geboten. Im Bibliothekscafé, das freundlicherweise wieder vom Freundeskreis unterstützt wird, kann während des ganzen Tages bei Kaffee und Kuchen das Ambiente der Stadtbibliothek genossen werden.

»Wir haben den Tag mit vielen bunt gemischten Programmpunkten gestaltet, damit für die ganze Familie etwas Interessantes dabei ist«, so Stephanie Schumacher, stellvertretende Bibliotheksleitung. "Gleichzeitig ist es möglich, den Kunden auf diese Weise die tägliche Arbeit näher zu bringen", führt Schumacher fort.

Kontakt

Stadt Villingen-Schwenningen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Hausanschrift
Münsterplatz 7/8
78050 Villingen-Schwenningen

Postanschrift
Postfach 1260
78002 Villingen-Schwenningen

Telefon 07721 / 82-2020
Telefax 07721 / 82-2007
E-Mail: pressestelle@villingen-schwenningen.de

Pressesprecherin:
Oxana Brunner

© 2017 Stadt Villingen-Schwenningen