Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Gemeinderat entscheidet über Straßennamen

14.05.18 | Von: Referat des Oberbürgermeisters

Für die Gemeinderäte steht am Mittwoch, 16. Mai, die nächste Gemeinderatssitzung in der Neuen Tonhalle (Bertholdstraße 7, Stadtbezirk Villingen) an. Der öffentliche Teil der Sitzung beginnt um 17 Uhr. Hierzu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen.

Für das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK), das unter Einbindung einer großen Öffentlichkeitsbeteiligung entwickelt wurde, heißt es nun für die Stadträtinnen und Stadträte einen Beschluss für die daraus resultierenden ISEK-Projekte zu fassen. 17 Vorhaben sollen die Stadt Villingen-Schwenningen auf lange Sicht entscheidend voranbringen. Darunter Projekte, wie beispielsweise 'VS bietet Wohnraum für alle' oder 'VS schafft neue Strukturen für die Zentren – Citymanagement in den Innenstädten'.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt ist die Präsentation der Ergebnisse aus den Ortsentwicklungsstudien und das geplante weitere Vorgehen dazu. In allen kleinen Bezirken der Stadt wurden diese Studien durchgeführt, um die Chancen und Herausforderungen für diese genau zu analysieren. Auch die dort wohnhaften Bürgerinnen und Bürger wurden in diesen Prozess in Form von Infoveranstaltungen miteinbezogen.

Neben diversen Vergaben, unter anderem für die Großsanierung des Gymnasiums am Deutenberg und auch der Gartenschule, soll der Rat einen Projektbeschluss für die Sanierung der Niederwiesenstraße im Stadtbezirk Villingen fassen. Es ist geplant, eine Oberflächensanierung durchzuführen, die zur Instandsetzung der Straße umgesetzt wird.

Ebenso gilt es festzulegen, wie die neuen Namen für die Quartiere und Straßen in den ehemaligen Kasernenarealen 'Lyautey', 'Mangin' und 'Welvert' lauten sollen. Die Verwaltung hat dafür Namensvorschläge ausgearbeitet, über die diskutiert und entschieden werden soll. Der Rat wird auch die Schöffen für die nächste Amtsperiode 2019 bis 2023 auswählen.

Die Fragestunde für Bürger ist für circa 18 Uhr vorgesehen. Ausführliche Sitzungsunterlagen gibt es im städtischen Ratsinformationssystem im Internet unter ris.villingen-schwenningen.de

Kontakt

Stadt Villingen-Schwenningen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Hausanschrift
Münsterplatz 7/8
78050 Villingen-Schwenningen

Postanschrift
Postfach 1260
78002 Villingen-Schwenningen

Telefon 07721 / 82-2020
Telefax 07721 / 82-2007
E-Mail: pressestelle@villingen-schwenningen.de

Pressesprecherin:
Oxana Brunner

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen