Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Fundsachen kommen wieder unter den Hammer

13.04.18 | Von: Referat des Oberbürgermeisters

Nicht nur die jährliche Fundsachenversteigerung ist bei den Besuchern beliebt, auch unser Auktionator Volker Bachert macht die Versteigerung zu einem Erlebnis.

Am Samstag, 21. April, ist es wieder so weit: Fundsachen, die in den letzten Monaten bei der Stadtverwaltung Villingen-Schwenningen abgegeben und nach der sechsmonatigen Aufbewahrungsfrist nicht von deren Besitzern abgeholt wurden, werden versteigert. Um 8.30 Uhr beginnt die beliebte, einmal jährlich stattfindende Veranstaltung, in der Schwenninger Bürkturnhalle (Bürkstraße 61).

Bis circa 12 Uhr können Schnäppchenjäger an diesem Samstagvormittag verschiedenste Sachen wie Fahrräder, Uhren, Schmuck, Taschen, Schirme, Kleidung, Mützen und Schals meistbietend ersteigern. Bereits ab 8 Uhr morgens können die zahlreichen Fundstücke aller Art angeschaut werden. Nähere Versteigerungsbedingungen werden vor Beginn bekannt gegeben.

Das Bürgeramt lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, bei der Räumung des Fundbüro-Lagers dabei zu sein. Vor Ort stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

 

Kontakt

Stadt Villingen-Schwenningen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Hausanschrift
Münsterplatz 7/8
78050 Villingen-Schwenningen

Postanschrift
Postfach 1260
78002 Villingen-Schwenningen

Telefon 07721 / 82-2020
Telefax 07721 / 82-2007
E-Mail: pressestelle@villingen-schwenningen.de

Pressesprecherin:
Oxana Brunner

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen