Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Fällung von geschädigten Bäumen beim Schwenninger Moos

30.11.17 | Von: Referat des Oberbürgermeisters

Am Rundweg und am Rande des Naturschutzgebietes Schwenninger Moos müssen in den nächsten Tagen Bäume zurückgeschnitten und gefällt werden.

Die Renaturierung des Naturschutzgebietes Schwenninger Moos schreitet aufgrund gezielter Maßnahmen gut voran. Als Folge davon sterben Bäume ab, dies ist so auch gewünscht, da zu viele Bäume dem Moorboden das Wasser entziehen und somit einer Renaturierung nicht dienlich sind. Vermehrt sind auch Bäume entlang des Rundweges und am Rande des Naturschutzgebietes geschädigt, wodurch eine Gefahr durch herabfallende Äste für die Besucher des Naturschutzgebietes entstehen kann.

Eine Fachfirma wird deshalb ab Freitag, 1. Dezember, Bäume stark zurückschneiden und einzelne Bäume fällen. In den nächsten Wochen müssen weitere Bäume unter der 110 KV-Freileitung der ENBW zurückgeschnitten werden. Die gefällten Bäume verbleiben im Naturschutzgebiet und schaffen dort in ihrer Zersetzung neuen Lebensraum. Einige Bäume werden auf vier bis fünf Meter gekürzt und bleiben als Lebensraum, zum Beispiel für den Specht, bestehen.

Die Stadt Villingen-Schwenningen bittet die Bevölkerung um Verständnis für diese Maßnahme im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht, ohne dabei die gute Moorentwicklung zu beeinträchtigen. Die Arbeiten werden so umsichtig wie möglich durchgeführt, trotzdem kann es zu kurzfristigen Sperrungen von Teilabschnitten der Wege kommen, welche von den Besuchern unbedingt zu beachten sind. Grundsätzlich gilt, dass die Bürgerinnen und Bürger bei Spaziergängen durch das Naturschutzgebiet immer besonders achtsam sein müssen und insbesondere bei Sturm mit herabfallenden Ästen zu rechnen ist.

 

Kontakt

Stadt Villingen-Schwenningen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Hausanschrift
Münsterplatz 7/8
78050 Villingen-Schwenningen

Postanschrift
Postfach 1260
78002 Villingen-Schwenningen

Telefon 07721 / 82-2020
Telefax 07721 / 82-2007
E-Mail: pressestelle@villingen-schwenningen.de

Pressesprecherin:
Oxana Brunner

© 2017 Stadt Villingen-Schwenningen