Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Wieselsbergstraße ist ab 19. August gesperrt

15.07.19 | Von: Referat des Oberbürgermeisters

Wieselsbergstraße ist ab dem 19. August gesperrt.

Die Arbeiten an der Goldenbühlstraße  zur Sanierung der Fahrbahn und der Herstellung der Geh- und Radwege zwischen der Pforzheimer Straße und der Wieselsbergstraße verlaufen planmäßig. Demnächst beginnt die Neugestaltung der Kreuzung Wieselsbergstraße / Goldenbühlstraße / Mönchweiler Straße / An der Schelmengaß. Hierfür ist es notwendig, den Kreuzungsbereich für den fließenden Verkehr komplett zu sperren.

Der Beginn der Arbeiten im Kreuzungsbereich war für Anfang Juli vorgesehen. Aufgrund der vorgefundenen geologischen Verhältnisse im Untergrund und der bevorstehenden Betriebsferien Anfang August ergeben sich jedoch  Änderungen im Bauablauf. Bis zu den Betriebsferien wird weitergearbeitet und dann ist zeitweise mit einem Stillstand der Arbeiten zu rechnen. Um die Auswirkungen auf den Verkehr und den Bauzeitenablauf so gering wie möglich zu halten, haben sich die ausführende Firma Strabag und die Stadt auf einen Beginn der Arbeiten im Kreuzungsbereich erst nach dem Ende der Betriebsferien geeinigt. Die Kreuzung Wieselsbergstraße / Goldenbühlstraße / Mönchweiler Straße / An der Schelmengaß wird somit ab Montag, 19. August, für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Fußgänger und Radfahrer werden durch die Baustelle geleitet.

Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme soll wie vorgesehen im Herbst 2019 erfolgen.

Kontakt

Stadt Villingen-Schwenningen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Hausanschrift
Münsterplatz 7/8
78050 Villingen-Schwenningen

Postanschrift
Postfach 1260
78002 Villingen-Schwenningen

Telefon 07721 / 82-2020
Telefax 07721 / 82-2007
E-Mail: pressestelle@villingen-schwenningen.de

Pressesprecherin:
Oxana Brunner

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen