Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


OB Roth setzt Zeichen für den Frieden

03.07.19 | Von: Referat des Oberbürgermeisters

Die Flagge 'Mayors for Peace' weht am Montag, 8. Juli, am Rathaus. Auch OB Jürgen Roth setzt ein Zeichen für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen.

Am Montag, 8. Juli, setzt Oberbürgermeister Jürgen Roth vor dem Villinger Rathaus ein sichtbares Zeichen für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen: Die Flagge des weltweiten Städtebündnisses 'Bürgermeister für den Frieden' (Mayors for Peace) wird bereits zum achten Mal gehisst. Das Bündnis richtet sich in seinem Appell an die Atommächte und weitere Staaten der Weltgemeinschaft,  um gemeinsam für den Erhalt des Atomwaffensperrvertrags (Treaty on the Non-Proliferation of Nuclear Weapons, NPT) von 1968 einzustehen.

Der Flaggentag erinnert an ein Rechtsgutachten des Internationalen Gerichtshofes (IGH) vom 8. Juli 1996. Darin heißt es, dass die Androhung und der Einsatz von Atomwaffen gegen internationales Recht und gegen Prinzipien des humanitären Völkerrechts verstoßen. Darüber hinaus hat der IGH die völkerrechtlich verbindliche Verhandlungspflicht zur Realisierung voll-ständiger atomarer Abrüstung festgestellt.

Weitere Informationen erteilt Mayors for Peace Deutschland unter Telefon 0511/168-41446, per E-Mail an mayorsforpeace@hannover-stadt.de oder sind im Internet unter www.mayorsforpeace.de nachlesbar.

Kontakt

Stadt Villingen-Schwenningen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Hausanschrift
Münsterplatz 7/8
78050 Villingen-Schwenningen

Postanschrift
Postfach 1260
78002 Villingen-Schwenningen

Telefon 07721 / 82-2020
Telefax 07721 / 82-2007
E-Mail: pressestelle@villingen-schwenningen.de

Pressesprecherin:
Oxana Brunner

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen