Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Dünnschicht-Asphalt: Start der Vorarbeiten in der Weiherstraße, Pfaffenweiler Straße und Tannheimer Straße

13.03.19 | Von: Referat des Oberbürgermeisters

Im Mai ist der Einbau von einer dünnen Asphaltdeckschicht in Kaltbauweise (DSK) in verschiedenen Straßen der Stadt geplant. Um eine möglichst dauerhafte Instandsetzung zu erreichen, wird hierfür der marode Straßenbelag punktuell saniert. Des Weiteren müssen bestehende Schachtabdeckungen, Schieber und Randsteine an den neuen Fahrbahnbelag angepasst werden.

Diese erforderlichen Vorarbeiten durch den Eigenbetrieb Technische Dienste beginnen voraussichtlich am Montag, 18. März, in der Villinger Weiherstraße vom Viehhofweg bis zur Fichtenstraße und parallel in der Rietheimer Pfaffenweiler Straße vom Am Wettgraben bis zur Liebermannstraße. Im Anschluss wird in der Tannheimer Straße in Pfaffenweiler, von der Waldrose bis zur L181, der Asphalt im Bankette-Bereich erneuert. Sämtliche Arbeiten werden unter Teilsperrung durchgeführt, notwendige Umfahrungen werden kurzfristig ausgeschildert. Die Arbeiten dauern jeweils etwa zwei Tage.

Kontakt

Stadt Villingen-Schwenningen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Hausanschrift
Münsterplatz 7/8
78050 Villingen-Schwenningen

Postanschrift
Postfach 1260
78002 Villingen-Schwenningen

Telefon 07721 / 82-2020
Telefax 07721 / 82-2007
E-Mail: pressestelle@villingen-schwenningen.de

Pressesprecherin:
Oxana Brunner

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen