Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Die Gemeinde Brigachtal und die Stadt Villingen-Schwenningen verständigen sich auf ein gemeinsames Vorgehen bei der weiteren Planung zur Verkehrsentwicklung in Brigachtal und im Stadtbezirk Marbach.

27.04.09 | Von: Referat des Oberbürgermeisters

Villingen-Schwenningen, 27.04.2009. In einem Gespräch, dass am 15. April 2009 zwischen Bürgermeister Lettner und Bürgermeister Fußhoeller und unter Beteiligung der Baufachleute geführt wurde, verständigen sich die Stadt Villingen-Schwenningen und die Gemeinde Brigachtal darauf, künftig bei der weiteren Planung der innerörtlichen Entlastung von Brigachtal und dem Stadtbezirk Marbach eng zusammen zuarbeiten.

Beiden Seiten waren sich einig, dass hierzu in enger Abstimmung mit dem Regierungspräsidium Freiburg eine von dort geplante großräumige Verkehrszählung Sinn mache, die dann die Verlagerungspotenziale ermittelt.

In einem zweiten Schritt sollte dann eine Machbarkeitsstudie entwickelt werden, um die Möglichkeiten einer denkbaren Trasse zur Entlastung der Brigachtaler und Marbacher Bevölkerung zu diskutieren und die Raumwiderstände zu identifizieren.

Bürgermeister Lettner von der Gemeinde Brigachtal betonte, dass die Gemeinde bereits seit vielen Jahren Überlegungen für eine Entlastung für Brigachtal angestellt habe, die jedoch an den verschiedensten Widerständen gescheitert seien.

Für Marbach macht Bürgermeister Fußhoeller deutlich, dass die Ortschaft und die Stadt an der bisher vorgesehenen Umgehung für den Nord-Süd-Verkehr festhalten wollen, wobei man auf eine enge Endabstimmung mit Brigachtal Wert lege, was insbesondere die Entlastung des Ost-West-Verkehrs angeht.

Beiden Seiten stimmten darin überein, das insbesondere auch zu der Entlastung vom LKW-Verkehr, der durch den vorhandenen Steinbruch bei Brigachtal eine vorrangige Rolle spielt, Alternativen gesucht und weiter verfolgt werden müssen.

 gez.                                 gez.
Rolf Fußhoeller                Georg Lettner

 

Kontakt

Stadt Villingen-Schwenningen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Hausanschrift
Münsterplatz 7/8
78050 Villingen-Schwenningen

Postanschrift
Postfach 1260
78002 Villingen-Schwenningen

Telefon 07721 / 82-2020
Telefax 07721 / 82-2007
E-Mail: pressestelle@villingen-schwenningen.de

Pressesprecherin:
Oxana Brunner

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen