Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Beisetzungen nur im engsten Angehörigenkreis

24.03.20 | Von: Referat des Oberbürgermeisters

Die Bestattungen könnnen nur noch im engsten Familienkreis mit maximal zehn Personen stattfinden.

Trauerfeiern auf dem Friedhofsgelände können derzeit weder in geschlossenen Räumen noch unter freiem Himmel abgehalten werden, und sind auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

An Beisetzungen dürfen nur die engsten Angehörigen, maximal zehn Personen, teilnehmen. Zwischen den Teilnehmern ist ein Abstand von mind. 1,5 m einzuhalten.

Die Abschiednahme in den Aufbahrungsräumen ist nur jeweils für eine einzelne Person zulässig.

Rituelle Leichenwaschungen sind möglich, soweit sie in den dafür vorgesehenen spezialisierten Einrichtungen unter Wahrung der maßgeblichen Standards und durch dafür ausgebildete Personen vorgenommen werden; die Teilnahme weiterer Personen bleibt untersagt.

Die Angehörigenräume stehen nicht zur Verfügung.

Friedhofsbesucher sind angehalten, sich an die entsprechenden Schutzabstände und die erforderlichen Hygienemaßnahmen zu halten.

 

Kontakt

Stadt Villingen-Schwenningen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Hausanschrift
Münsterplatz 7/8
78050 Villingen-Schwenningen

Postanschrift
Postfach 1260
78002 Villingen-Schwenningen

Telefon 07721 / 82-2020
Telefax 07721 / 82-2007
E-Mail: pressestelle@villingen-schwenningen.de

Pressesprecherin:
Oxana Brunner

© 2020 Stadt Villingen-Schwenningen