Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


ADFC-Fahrradklimatest in Villingen-Schwenningen

14.09.20 | Von: Referat des Oberbürgermeisters

Der Fahrradklima-Test gilt als DAS Stimmungsbarometer der Radfahrer. Seit dem 1. September ruft der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) wieder bundesweit alle Radler auf, die Fahrradfreundlichkeit in ihren Städten und Gemeinden zu bewerten.

Wie erleben die Menschen das Radfahren in ihren Kommunen wirklich?

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die weltweit größte Befragung zu den Radverkehrsbedingungen in Städten, die 1988 begonnen und seit 2012 regelmäßig alle zwei Jahre vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Rahmen der Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP) gefördert wird. Sie erfasst die Meinung der Radfahrenden als Alltagsexperten und Kunden der Verkehrsplanung in den Städten.

Fahrrad-Klimatest als wichtige Planungsgrundlage

Mittlerweile ist der ADFC-Fahrradklima-Test in vielen Städten eine wichtige Planungsgrundlage geworden. Durch die koordinierte und gleichzeitige Durchführung unter erfolgreicher Beteiligung von zuletzt 683 Städten lassen sich Vergleiche zum Durchschnitt ähnlicher Städte anstellen und so die individuellen Stärken und Schwächen als Grundlage für eine gezielte Radverkehrsförderung ermitteln.

Radeln = Spaß oder Radeln = Stress?

Bei der Online-Umfrage werden 27 Fragen zur Fahrradfreundlichkeit gestellt – beispielsweise, ob das Radfahren Spaß oder Stress bedeutet, ob die Radwege von Falschparkern freigehalten werden und ob sich das Radfahren insgesamt sicher anfühlt. In einer offenen Frage können die Radfahrenden auch ganz stadtspezifische Hinweise zum Radverkehr in ihrer Stadt hinterlassen. In diesem Jahr werden zusätzlich Fragen rund um das Thema Radfahren in Corona-Zeiten beantwortet. Das Ziel des ADFC ist es, nicht nur die Meinung der Fahrradaktivisten einzufangen, sondern ein möglichst breites Spektrum von möglichst viel Teilnehmenden zu erfassen. Das hilft bei der Aussagekraft der Ergebnisse wie auch bei der Verhinderung von Manipulationen.

zur Befragung

Fahrradklimatest und STADTRADELN

Heute, 14. September, beginnt die internationale Aktion STADTRADLEN in Villingen-Schwenningen. Über 850 Teilnehmer haben sich schon angemeldet protokollieren für 21 Tage ihre geradelten Kilometer, weisen auf Gefahrenstellen hin und generieren durch die STADTRADELN-App wichtige Planungsdaten für das Radverkehrskonzept. Zusätzlich werden attraktive Preise unter den Teilnehmern verlost.

zur Anmeldung

 

Kontakt

Stadt Villingen-Schwenningen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Hausanschrift
Münsterplatz 7/8
78050 Villingen-Schwenningen

Postanschrift
Postfach 1260
78002 Villingen-Schwenningen

Telefon 07721 / 82-2020
Telefax 07721 / 82-2007
E-Mail: pressestelle@villingen-schwenningen.de

Pressesprecherin:
Oxana Brunner

© 2020 Stadt Villingen-Schwenningen