Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Abi-Sprechstunde 2019

18.06.19 | Von: Referat des Oberbürgermeisters

Kurz nach Pfingsten heißt es wieder: Endspurt für den Abiturjahrgang! Ab Montag, 24. Juni erfahren die Abiturientinnen und Abiturienten aus Villingen-Schwenningen, welche Themen in ihrer mündlichen Prüfung behandelt werden. Schnelle, gezielte Recherche und zuverlässige, aktuelle Informationen sind dann besonders hilfreich, um das bestmögliche Ergebnis zu erlangen. Um die Abiturientinnen und Abiturienten genau dabei nach Kräften zu unterstützen, bietet die Stadtbibliothek daher in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal eine Abi-Sprechstunde an. Die Bibliotheksmitarbeiterinnen und -mitarbeiter stellen dabei extra zusätzliche Infoplätze zur Verfügung, um möglichst viele Beratungen tätigen zu können. Kleine Giveaways sollen dabei die Recherche erleichtern und eine Portion 'Extra-Energie' fürs Abitur spenden.

»Insbesondere unsere Online-Angebote sind auch für die mündlichen Abiturprüfungen sehr interessant«, erläutert Katrin Hilzinger, Sachgebietsleiterin der Bibliothekspädagogik. »Der 'Pressreader' bietet beispielsweise Zugriff auf hunderte Zeitungen und Zeitschriften und somit auch zu aktuellsten politischen Themen. Wie man dieses Rechercheinstrument für die individuellen mündlichen Prüfungsthemen nutzen kann, wollen wir unter anderem in der Abi-Sprechstunde gerne vermitteln.«

Die Termine:

Am Montag, 24. Juni, öffnet die Stadtbibliothek am Muslenplatz (Stadtbezirk Schwenningen) ihre Pforten extra für die Abiturientinnen und Abiturienten außerhalb der regulären Öffnungszeiten, von 9 bis 13 Uhr.

Die Stadtbibliothek am Münster (Stadtbezirk Villingen) öffnet am Mittwoch, 26. Juni, und Donnerstag, 27. Juni, für die Prüflinge bereits um 9 Uhr. Das Haus bleibt für alle Kunden der Stadtbibliothek am Mittwoch regulär bis 13 Uhr geöffnet, am Donnerstag bis 18 Uhr. Die Abi-Sprechstunde ist jeweils bis 13 Uhr mit zusätzlichem Personal besetzt. Selbstverständlich können auch nach 13 Uhr an der Information in beiden Häusern jederzeit noch Fragen gestellt werden.

Durch die Sonderöffnungszeiten können – außerhalb des normalen Publikumsverkehrs – gleich nach der Bekanntgabe der Prüfungsthemen im Medienbestand passende Medien recherchiert und ausgeliehen werden. Wie immer bietet die Stadtbibliothek auch kostenlos den sogenannten 'Internen Leihverkehr' an: Bücher und andere Medien können im anderen Stadtbezirk bestellt werden, wenn sie dort im Regal stehen. Bereits am nächsten Öffnungstag warten die Bücher im Abholfach auf die Leserin oder den Leser.

»Durch die extra Abi-Sprechzeiten und den zusätzlichen Personaleinsatz haben wir einfach mehr Zeit und Ruhe für die Abiturientinnen und Abiturienten und deren Themen«, erklärt Katrin Hilzinger weiter. »Das Team der Stadtbibliothek wird an der jeweiligen Information für Fragen und Hilfestellungen bereit sein und den Schülerinnen und Schülern tatkräftig zur Seite stehen. Als Informationsspezialisten vermitteln wir auch den Zugang zu den Online-Rechercheangeboten, wie beispielsweise der Munzinger-Datenbank.«

 

Kontakt

Stadt Villingen-Schwenningen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Hausanschrift
Münsterplatz 7/8
78050 Villingen-Schwenningen

Postanschrift
Postfach 1260
78002 Villingen-Schwenningen

Telefon 07721 / 82-2020
Telefax 07721 / 82-2007
E-Mail: pressestelle@villingen-schwenningen.de

Pressesprecherin:
Oxana Brunner

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen