Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


17.12.2010 15. und 16. punktuelle Änderung des Flächennutzungsplans 1994 bis 2009

VEREINBARTE VERWALTUNGSGEMEINSCHAFT VILLINGEN-SCHWENNINGEN

Ein Zusammenschluss der Stadt Villingen-Schwenningen mit den Gemeinden Brigachtal, Dauchingen, Mönchweiler, Niedereschach, Tuningen und Unterkirnach

 15. und 16. punktuelle Änderung des Flächennutzungsplans 1994 bis 2009 

- Öffentliche Auslegung –

 

Der Gemeinsame Ausschuss der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Villingen-Schwenningen hat in seiner öffentlichen Sitzung am 06.12.2010 den Entwurf der 15. und 16. punktuellen Änderung des Flächennutzungsplans 2009 zugestimmt und beschlossen, diese Änderungsentwürfe nach den Bestimmungen des Baugesetzbuchs (BauGB) öffentlich auszulegen.

 Mit der 15. Änderung des FNP 2009 soll 1 lokale Änderung vorgenommen werden. Diese befindet sich in der Mitgliedsgemeinde der Verwaltungsgemeinschaft:

- Niedereschach-Kernort                    Auf dem Ösch III, Erweiterung eines Gewerbegebiet

Mit der 16. Änderung des FNP 2009 soll 1 lokale Änderung vorgenommen werden. Diese befindet sich in der Mitgliedsgemeinde der Verwaltungsgemeinschaft:

- Niedereschach-Schabenhausen       Auf den Höfen, Umplanung Sondergebiet 'Gartenbaubetrieb' 

Zum Zwecke der Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Absatz 2 BauGB liegt der Entwurf der 15. und 16. Änderung des Flächennutzungsplans 2009 mit Begründung und den wesentlichen bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen (insbesondere zu Boden, Wasser, Flora und Fauna)

vom 03.01.2011 bis einschließlich 04.02.2011

 im Amt für Stadtentwicklung der Stadt Villingen-Schwenningen, Abteilung Planung, Stadtbezirk Schwenningen, Winkelstraße 9, 2. Obergeschoss, Flur

Während der üblichen Öffnungszeiten öffentlich aus.

Während dieser Auslegungsfrist können Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift im Amt für Stadtentwicklung vorgebracht werden. Schriftlich vorgebrachte Stellungnahmen sollen die volle Anschrift der Beteiligten enthalten. Stellungnahmen, die nach Ablauf der Auslegungsfrist eingehen, können bei der Beschlussfassung über den Flächennutzungsplan unberücksichtigt bleiben.

Villingen-Schwenningen, den 07.12.2010

 
Dr. Rupert Kubon
Oberbürgermeister, Vorsitzender des Gemeinsamen Ausschusses

Kontakt

Amt für Stadtentwicklung

Abteilung Planung
Winkelstraße 9
78056 Villingen-Schwenningen

Tel.: 07720 / 82-2825
Fax: 07720 / 82-2837
E-Mail: stefanie.schnitzer@
villingen-schwenningen.de


Ansprechpartnerin:
Stefanie Schnitzer

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen