Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


16.02.2016 Änderung des Bebauungsplanes "Herdenen" im Teilbereich der Straße "Auf Herdenen" im Zentralbereich

- Beginn des Verfahrens -

Der Gemeinderat der Stadt Villingen-Schwenningen hat in seiner öffentlichen Sitzung am 27.01.2016 gemäß den Bestimmungen des Baugesetzbuches in der Neufassung vom 23.09.2004 (BGBI. I S. 2414), das zuletzt durch Artikel 118 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474) geändert worden ist, die Aufstellung der Bebauungsplanänderung beschlossen. Der Bebauungsplan trägt die Bezeichnung Änderung des Bebauungsplanes "Herdenen" im Teilbereich der Straße "Auf Herdenen".

Durch dieses Bebauungsplanverfahren werden die rechtsverbindlichen Bebauungspläne "Herdenen" und "Änderung des Bebauungsplanes Herdenen im Teilbereich östlich der Straße auf Herdenen" teilweise überplant.

Das Plangebiet liegt im nördlichen Zentralbereich zwischen den beiden großen Stadtbezirken Villingen und Schwenningen und wird durch die Straße Auf Herdenen im nördlichen Bereich und durch die Querspange im südlichen Bereich begrenzt. Der vorgesehene Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist im nachfolgend abgedruckten Übersichtsplan dargestellt.

 

 

 

Der Bebauungsplan soll im beschleunigten Verfahren nach § 13 BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt werden.

Mit diesem Bebauungsplan werden insbesondere die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Anpassung des Bebauungsplanes an die tatsächliche Situation geschaffen, auch um somit die Erweiterung eines im Industriegebiet Herdenen ansässigen Gewerbebetriebes zu ermöglichen. Zur gestalterischen Einbindung in das Gebiet werden zusätzlich örtliche Bauvorschriften erlassen.

Mit dieser amtlichen Bekanntmachung wird nach § 2 Abs. 1 BauGB den Bürgern der Beginn des Bebauungsplanverfahrens mitgeteilt.

Ein Termin zur Beteiligung interessierter Bürger an der Bauleitplanung, bei der über die allgemeinen Ziele und Zwecke der neuen Planung öffentlich Auskunft erteilt und Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben wird, wird rechtzeitig durch eine weitere amtliche Bekannt-machung angekündigt.

Villingen-Schwenningen, den 16. Februar 2016

Stadt Villingen-Schwenningen
Amt für Stadtentwicklung


 

 

 

Kontakt

Amt für Stadtentwicklung

Abteilung Planung
Winkelstraße 9
78056 Villingen-Schwenningen

Tel.: 07720 / 82-2831
Fax: 07720 / 82-2837
E-Mail: guido.fruendt@villingen-schwenningen.de


Ansprechpartner:
Guido Fründt

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen