Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


14.07.2015 Aufstellung eines Bebauungsplanes und örtlicher Bauvorschriften 'Schalmen, 1. Änderung' im Stadtbezirk Schwenningen

- Aufstellungsbeschluss -

Der Gemeinderat der Stadt Villingen-Schwenningen hat in seiner öffentlichen Sitzung am 24.06.2015 die Aufstellung eines Bebauungsplanes nebst örtlichen Bauvorschriften nach den Bestimmungen des Baugesetzbuches in der Neufassung vom 23.09.2004 (BGBI. I S. 2414), zul. geä. durch Art. 1 G v. 20.11.2014 (BGBI. I S. 1748) beschlossen. Der Bebauungsplan führt die Bezeichnung 'Schalmen, 1. Änderung'.

Das Plangebiet befindet sich im Stadtbezirk Schwenningen nordöstlich der 'Klippeneckstraße'
am Einmündungsbereich der Stichstraße 'Im Schalmen'. Bestandteil des Bebauungsplans ist eine westliche Teilfläche des Flurstücks Nr. 863. Die genaue Abgrenzung ist in der nachfolgend abgebildeten Übersicht dargestellt.

 

Mit dem Bebauungsplan soll Planungsrecht für eine Gemeinbedarfsfläche mit der Zweckbestimmung 'Soziale Einrichtungen' geschaffen werden. Auf dem Plangebiet soll kurzfristig ein Obdachlosenwohnheim mit temporären Notunterbringungsmöglichkeiten für max. 64 obdachlose Personen errichtet werden. Aktuell ist ein Holzbau mit Flachdach in eingeschossiger Bauweise beabsichtigt. Zur gestalterischen Einbindung in das Gebiet werden zusätzlich örtliche Bauvorschriften erlassen.

Durch dieses Bebauungsplanverfahren wird ein Teil des rechtsverbindlichen Bebauungsplanes
'Schalmen' überplant.

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB aufgestellt.

Gemäß § 13a Abs. 2 BauGB werden von der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, von dem Umweltbericht nach § 2a BauGB sowie von der Angabe nach § 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind, abgesehen.

Gemäß § 13 a Abs. 3, Nr. 2 BauGB kann sich die Öffentlichkeit über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie über die wesentlichen Auswirkungen der Planung in der Zeit vom

21. Juli 2015 bis einschließlich 05. August 2015
im Stadtbezirk Schwenningen, Winkelstraße 9, Amt für Stadtentwicklung,
Abteilung Planung, 2. Obergeschoss, Zimmer 314

während der üblichen Dienststunden unterrichten. 

Während dieser Frist können Äußerungen zur Planung schriftlich oder zur Niederschrift im Amt für Stadtentwicklung vorgebracht werden. Schriftlich vorgebrachte Äußerungen sollen die volle Anschrift der Beteiligten erhalten.

Ein Termin zur Offenlage, für die Dauer eines Monats, wird rechtzeitig durch eine weitere amtliche Bekanntmachung angekündigt.

 

Villingen-Schwenningen, den 14.07.2015
Amt für Stadtentwicklung

 

Kontakt

Amt für Stadtentwicklung

Abteilung Planung
Winkelstraße 9
78056 Villingen-Schwenningen

Tel.: 07720 / 82-2831
Fax: 07720 / 82-2837
E-Mail: guido.fruendt@villingen-schwenningen.de


Ansprechpartner:
Guido Fründt

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen