Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


03.02.2012 Aufstellung des Bebauungsplans 'Salzgrube' im Nördlichen Zentralbereich

- Aufstellungsbeschluss –

Der Gemeinderat der Stadt Villingen-Schwenningen hat in seiner öffentlichen Sitzung am 25.01.2012 gemäß den Bestimmungen des Baugesetzbuches (BauGB) in der Neufassung vom 23.09.2004 (BGBl. I S. 2414), zul. geä. durch Art. 1 G v. 22.07.2011 (BGBl. I S. 1509) die Aufstellung eines Bebauungsplanes entsprechend dem Abgrenzungsplan vom 14.12.2011 beschlossen. Der Bebauungsplan trägt die Bezeichnung 'Salzgrube'.

Für den Bebauungsplan ist nach § 2 Abs. 4 BauGB eine Umweltprüfung durchzuführen.

Das Plangebiet liegt im Nördlichen Zentralbereich zwischen den beiden großen Stadtbezirken Villingen und Schwenningen und umfasst die Gewannbezeichnungen Drachenloch, Salzgrube, Hagen und Utzenbühl. Der vorgesehene Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist im nachfolgend abgedruckten Übersichtsplan dargestellt.


Mit diesem Bebauungsplan werden insbesondere die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Entwicklung eines Gewerbe- und Industriegebietes geschaffen.

Durch dieses Bebauungsplanverfahren werden Teile der Rechtsverbindlichen Bebauungspläne 'Neuer Markt' und 'Freizeitpark Klaremer Grund' überplant.

Im Rahmen der frühzeitigen Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB lagen der Bebauungsplanvorentwurf und der Vorentwurf der textlichen Festsetzungen nebst örtlichen Bauvorschriften sowie der Vorentwurf der Begründung mit Umweltbericht in der Zeit vom 19. September 2011 bis einschließlich 10. Oktober 2011 bereits während der üblichen Dienststunden öffentlich aus.

Ein Termin zur Offenlage wird rechtzeitig durch eine weitere amtliche Bekanntmachung angekündigt.

Villingen-Schwenningen, den 03. Februar 2012
Stadt Villingen-Schwenningen
Amt für Stadtentwicklung

 

Kontakt

Amt für Stadtentwicklung

Abteilung Planung
Winkelstraße 9
78056 Villingen-Schwenningen

Tel.: 07720 / 82-2848
Fax: 07720 / 82-2837
E-Mail: sanija.erden@villingen-schwenningen.de


Ansprechpartnerin:
Sanija Erden

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen