Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Beauftragte für Chancengleichheit

Kerstin Engelhaupt

Die Beauftragte für Chancengleichheit hat die Querschnittsaufgabe, sowohl innerhalb der Stadtverwaltung für die Mitarbeiterschaft als auch extern für die Bürgerschaft und im Gemeinweisen der Stadt Villingen-Schwenningen darauf hinzuwirken, dass das verfassungsrechtliche Gleichheitsgebot von Frauen und Männern beachtet und umgesetzt wird.

Maßgeblich zu Grunde gelegt ist dafür der zentrale Verfassungsauftrag und die aktive Verwirklichung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern in Art. 3  Abs. 2 Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland: »Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.«

Konkrete Aufgabenfelder:

  • Information, Beratung und Unterstützung von einzelnen Personen, die mittelbar oder unmittelbarer einer Ungleichbehandlung aufgrund ihres Geschlechtes oder aufgrund der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (z. B. durch Elternzeit oder durch die Pflege von Angehörigen) betroffen sind
  • Ausfindig machen von Defiziten in der Umsetzung der Gleichstellung und Unterstützung der verantwortlichen Personen bzw. Institutionen, drohende oder gar gegebene 'Ungleichbehandlungen' abzustellen
  • Vermittlung von Gleichstellungsanliegen in der Verwaltung und Politik unter dem Aspekt des Gender Mainstreaming, d. h. unter Einbeziehung der Geschlechterperspektiven in den Politikfeldern und Verwaltungsbereichen der Stadt Villingen-Schwenningen
  • Vernetzung und Kooperation von engagierten Personen, Initiativen und Gruppen mit gleichstellungsrelevantem Inhalt
  • Öffentlichkeitsarbeit und öffentliche Veranstaltungen

Institutionen, Firmen, Verbände und engagierte Personen können mit der Beauftragten für Chancengleichheit in Kontakt zu treten, um gemeinsam Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten für eine bessere Vereinbarkeit von Familienleben und Berufstätigkeit in unserer Stadt zu überlegen und aufzugreifen.

 

Hausanschrift
Schulgasse 23
78050 Villingen-Schwenningen
Postanschrift
Postfach 1260
78002 Villingen-Schwenningen
Telefon
07721 / 82-2022
E-Mail
kerstin.engelhaupt@villingen-schwenningen.de
Leiter/in

Nr. 18/2018 vom 13.11.2018

als PDF (10,3 MB)

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen