Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Wie gehen Dachflächen in die Niederschlagsabwassergebühr ein?

Es wird zwischen Normaldächern und Gründächern unterschieden. Gemäß der am 22.6.2005 im Gemeinderat beschlossenen Änderung der Satzung über die öffentliche Abwasserbeseitigung vermindert sich die berechnungsrelevante Niederschlagsfläche bei Gründächern mit bis zu 10 cm Aufbaudecke (A2) um 50 Prozent, bei Gründächern mit mehr als 10 cm Aufbaudecke (A3) auf 30 Prozent.

Nr. 17/2018 vom 23.10.2018
als PDF (8,3 MB)

 

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen