Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Erddeponie

Die Erddeponie Bärental in Villingen-Schwenningen

Die Erddeponie Bärental wird durch das Amt für Straßenbau, Stadtgrün und Altlasten, Abteilung Altlasten betreut. Alle Informationen und Auskünfte zur Erddeponie (auch die in der Satzung und Benutzungsordnung noch auf das Grünflächen- und Umweltamt bezogenen Hinweise und Vermerke) erhalten Sie auf dieser Internetseite oder bei den angegebenen Ansprechpartnern vom Amt für Straßenbau, Stadtgrün und Altlasten.

Bei der Erddeponie Bärental handelt es sich um eine oberirdische Deponie nach der Verordnung über Deponien und Langzeitlager. Angenommen werden unbelasteter Erdaushub der Einstufung Z0 gemäß VwV Bodenverwertung BW.

Öffnungszeiten

Winterpause der Erddeponie Bärental 

Die Erddeponie Bärental (Weilersbacher Straße, Stadtbezirk Schwenningen) ist noch bis einschließlich Freitag, den 14. Dezember, 12:00 Uhr geöffnet.

Danach befindet sich die Erddeponie bis voraussichtlich Mitte Februar in der Winterpause. Die Wiedereröffnung ist von der Witterung abhängig und wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Bei schlechten Witterungsverhältnissen behält sich das Amt für Straßenbau, Stadtgrün und Altlasten vor, die Deponie auch  außerhalb des angegebenen Zeitraums zu schließen.

 

Montag bis Freitag 7.30 bis 16.30 Uhr
(außer an Feiertagen)

Aus Witterungsgründen behalten wir uns kurzfristige Schließungen und die Abweisung von Sattelzügen/ Hängerzügen vor.

 

Hinweis

Für Anlieferungsmengen über 3000 Tonnen ist eine Verwertungsprüfung, gemäß den Vorgaben des Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis, durchzuführen und bei uns einzureichen. Das Formblatt erhalten Sie bei den Ansprechpartnern der Deponie.

Aus gegebenem Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass eine Anlieferung von Erdaushub auf die Erddeponie Bärental unabhängig von der Menge nur mit abfallrechtlicher Deklaration gemäß Deponieverordnung (kompletter Bericht mit Anlass, Bewertung, Probenahmeprotokollen, Analytikbericht, Lageplan, nachvollziehbarer Dokumentation der Entnahmestellen, Ausführung und Bericht von einem nach PN 98 zertifizierten Probenehmer) möglich ist. Die Unterlagen sind vorab an sga@villingen-schwenningen.de zu übersenden und werden vom Deponiebetreiber geprüft. Anschließend erhalten Sie von uns eine Rückmeldung, wie weiter verfahren werden kann. Zuvor ist keine Anlieferung des Materials auf der Deponie zulässig. Für Fragen wenden Sie sich bitte an den Deponiebetreiber (Amt für Straßenbau, Stadtgrün und Altlasten VS, sga@villingen-schwenningen.de). Das Deponiepersonal vor Ort ist nicht befugt, Entscheidungen über die Annahme von Bodenaushub zu fällen.

Mit Beginn eines neuen Jahres werden alle Anlieferungserklärungen aus dem Vorjehr hinfällig. Entsprechend sind neue Anlieferungserklärungen mit der ersten Fuhre vorzulegen.

 

Preise

Die Preise für die Annahme von Erdaushub auf der Erddeponie Bärental finden Sie in der Satzung (siehe unten) in § 8 (Benutzungsgebühren).

Benutzungsordnung (pdf, 51 KB)

Satzung (pdf, 65 KB)

Anlieferungserklärung (pdf, 62 KB)

Anfahrtsskizze (pdf; 584 KB)

Kontakt

Amt für Straßenbau, Stadtgrün und Altlasten
Abteilung Altlasten

Marktplatz 1
78054 Villingen-Schwenningen

Ansprechpartner:

Bernd Lidola
Telefon 07720 / 82-2672
Telefax 07720 / 82-2647
E-Mail: sga@villingen-schwenningen.de

Agnes Hewelt
Telefon 07720 / 82-2687
Telefax 07720 / 82-2647
E-Mail: sgavillingen-schwenningen.de

Josefine Maciej
Telefon 07720 / 82-2684
Telefax 07720 / 82-2647
E-Mail: sga@villingen-schwenningen.de

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen