Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Fahrradstraße

Fahrradstraßen dürfen nur von Fahrrädern befahren werden, außer andere Fahrzeuge werden mit einem Zusatzzeichen freigegeben. (z.B. 'Anlieger frei') Höchstgeschwindigkeit beträgt 30km/h. Fahrradfahrer dürfen nebeneinander fahren.

 

Zeichen 244 StVO: Z244-Fahrradstraße     Fahrradstraße

Ein Abschnitt der Talstraße in Schwenningen ist die erste Fahrradstraße in der Stadt Villingen-Schwenningen. Dort verlaufen gebündelt wichtige innerörtliche und überörtliche Radwegverbindungen, sowie mehrere Radwanderwege (Neckartalradweg, Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Weg, Drei-Täler-Radweg). Die Fahrradstraße ist mit dem Zusatzzeichen 'Anlieger frei' kombiniert, um den Anliegern die Zufahrt in die Parkgaragen zu ermöglichen.

Seit 2013 gibt es im Neuwiesenweg in Villingen die zweite Fahrradstraße. Der Abschnitt zwischen Sebastian-Kneipp-Straße und Goldenbühlstraße ist für Anwohner mit Kfz frei (jedoch von beiden Seiten Sackgasse) der Abschnitt von Goldenbühlstraße bis zur Karlsruher Straße gehört allein den Fahrradfahrern.

Seit 2016 gibt es mit der Straße Neckarpark in Schwenningen die zweite Fahrradstraße auf der selben Radroute wie in der Talstraße und ebenfalls mit dem Zusatz Anlieger frei.

 

Fahrradstraßen-Informationsflyer

© 2019 Stadt Villingen-Schwenningen