Sonderausstellung "Fasnet von oben - Die Jaag-Figuren"

Mittwoch, 25.01.2023

Termin exportieren

Veranstaltungsort

Franziskanermuseum
Rietgasse 2
78050 Villingen-Schwenningen

Routenplaner

Google Maps

Sonntag, 29.01.2023

Montag, 30.01.2023

Dienstag, 31.01.2023

Mittwoch, 01.02.2023

Donnerstag, 02.02.2023

Freitag, 03.02.2023

Samstag, 04.02.2023

Sonntag, 05.02.2023

Montag, 06.02.2023

Dienstag, 07.02.2023

Mittwoch, 08.02.2023

Donnerstag, 09.02.2023

Freitag, 10.02.2023

Samstag, 11.02.2023

Sonntag, 12.02.2023

Montag, 13.02.2023

Dienstag, 14.02.2023

Mittwoch, 15.02.2023

Donnerstag, 16.02.2023

Freitag, 17.02.2023

Samstag, 18.02.2023

Sonntag, 19.02.2023

Montag, 20.02.2023

Dienstag, 21.02.2023

Mittwoch, 22.02.2023

Donnerstag, 23.02.2023

Freitag, 24.02.2023

Samstag, 25.02.2023

Sonntag, 26.02.2023

Sonderausstellung "Fasnet von oben - Die Jaag-Figuren"-1

Pünktlich an Dreikönig werden die Fastnachtsfiguren von Ingeborg Jaag in den Ausstellungsräumen des Franziskanermuseums präsentiert. Mit mehr als 80 Figuren wird das Villinger Fasntachtstreiben im Maßstab 1:3 lebendig dargestellt.

Aus den Türmen, Erkern und Obergeschossen richten sich alle Blicke auf die Villinger Fasnet: Von hier oben ergießt sich der Zug der Narros wie ein nicht enden wollender Strom durch die Straßen der Zähringerstadt.

Und mittendrin feiert die Katzenmusik ihr 150-jähriges Jubiläum. Wer wollte diese besondere Perspektive nicht schon einmal einnehmen? Im Franziskanermuseum sind die beliebten Jaag-Figuren dieses Jahr aus der Vogelperspektive zu sehen. So bietet sich ein völlig neuer Blick aufs Brauchtum in all seiner Vielfalt und mit zahlreichen stadtbekannten Persönlichkeiten – detailreich und originalgetreu im Maßstab 1: 3.

Die Ausstellungseröffnung findet am Freitag, 6. Januar, um 16 Uhr statt.


Öffnungszeiten des Franziskanermuseum:
Dienstag bis Samstag 13 – 17 Uhr und Sonntag 11 – 17 Uhr


Öffentliche Führungen finden Sonntag, 22. Januar und Sonntag, 5. Februar, 15 Uhr statt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Franziskanermuseums.

Eintritt: 3 Euro, ermäßigt 2 Euro

zurück zur Übersicht