Ein vollkommen entstaubter Hamlet

Dienstag, 20.10.2020

20:00 Uhr

Termin exportieren

Ticket kaufen

Tickets

Ein vollkommen entstaubter Hamlet-1
Das Stück Hamlet wird im Theater am Ring aufgeführt.

Theater am Ring: Shakespeare mit Live-Band und Tanzeinlagen

'Rock me, Hamlet!' – zu erleben am Dienstag, den 20. Oktober 2020 um 20.00 Uhr im Theater am Ring – vereint Shakespeares Originaltext 'Hamlet' mit Pop- und Rocksongs der letzten 40 Jahre. Das Ergebnis ist eine neue Form des Musiktheaters, die mit ihrer Verknüpfung von literarischen und musikalischen Legenden begeistert.

Bröckelnde politische Strukturen, ungewisse gesellschaftliche Verhältnisse und kaum Visionen für eine bessere Zukunft: Was Shakespeares Hamlet spürt, beschäftigt auch die Menschen in unserer Zeit. Unzufriedenheit und Ratlosigkeit beherrschen die Songtexte der meistgespielten Hits in den aktuellen Charts. Warum also nicht die Konflikte des Klassikers mit denen der Popkultur zu etwas ganz Neuem verbinden?

In dieser Rockmusical-Version zeigt die Opernwerkstatt am Rhein, wie modern Hamlet sein kann. Eine sechsköpfige Live-Band, Tanzeinlagen, wie man sie aus aktuellen Videoclips kennt, und ein anspruchsvoller Umgang mit der Sprache zeichnen das Stück aus. Die moderne Popkultur und Shakespeares Text aus dem 17. Jahrhundert finden sich zu einer fruchtbaren Symbiose. Der Eröffnungssong 'Where is the love' von der US-amerikanischen Band Black Eyed Peas spiegelt die desolate Situation und die bröckelnden politischen Strukturen. Der 'Logical Song' der britischen Band Supertramp fügt sich nahtlos in das berühmte 'Sein oder Nichtsein'. Eine Stückeinführung findet nicht statt.

INFO: Restkarten für 'Rock me, Hamlet!' gibt es im Vorverkauf für 34, 30 und 26 Euro (ermäßigt 50 %) u. a. beim Tourist-Info & Ticket-Service in Villingen (Franziskaner Kulturzentrum) und Schwenningen (Bahnhof), außerdem an allen Vorverkaufsstellen von Kulturticket Schwarzwald-Baar-Heuberg. 07721/82-2525, ticketsvillingen-schwenningende. Der Vorverkauf schließt am Veranstaltungstag um 12.00 Uhr. Reservierte Karten bleiben nur für drei Tage reserviert und müssen bis zum VVK-Schluss abgeholt werden. Es gibt derzeit keine Abendkasse.

zurück zur Übersicht