vhs-Vortrag: Humanitärer Einsatz als Arzt in Indien

Freitag, 01.03.2024

20:00 Uhr

Termin exportieren

Veranstaltungsort

Karl-Haag-Saal Schwenningen
In der Muslen 2
78054 Villingen-Schwenningen

Routenplaner

Google Maps

Veranstalter

Volkshochschule VS

vhs-Vortrag: Humanitärer Einsatz als Arzt in Indien-1
Das Bild zeigt das Leben in Indien.

Der Schwenninger Arzt Norbert Noltemeyer berichtet am Freitag, 1. März um 20 Uhr im Rahmen eines vhs-Vortrags im Karl-Haag-Saal der Stadtbibliothek am Muslenplatz von seinem humanitären Einsatz als Arzt in Indien.

Er gibt eine kurze Information über Indien, im Speziellen über Westbengalen mit Kalkutta als Hauptstadt, und beschreibt Einsätze von Ärzten in der Millionenstadt Kolkata, den Sundarbans (Gangesdelta) anhand von Fotos. Die Einsatzärzte betreiben dort Basismedizin für die arme Bevölkerung, die sich entweder ärztliche Behandlung oder Medikamente nicht leisten können oder zu weit entfernt von Arztpraxen oder Krankenhäusern leben, dass die Fahrt dorthin nicht bezahlbar oder wegen des schlechten Zustandes des Patienten nicht möglich ist. Untersuchung und Behandlung einschließlich Medikamenten müssen von den Patienten nicht bezahlt werden. Die Organisation, die die Ärzte entsendet ist "German Doctors" mit Sitz in Bonn. Die Einsätze werden in Zusammenarbeit mit einheimischen NGOs geleistet. "German Doctors" ist eine ärztliche Hilfs­organisation, die welt­weit tätig ist – und das seit 40 Jahren. Da jeder Mensch das Recht auf eine medi­zinische Versorgung hat, setzen sich "German Doctors" in ihren Projekten für die Gesund­heits­versorgung ein. Ob HIV-infi­zierte Personen, unter­ernährte Kinder mit Mangel­erscheinungen oder Menschen mit chronischen Erkrankungen: Die German Doctors helfen jedem, der Hilfe braucht. Welt­weit und ehrenamtlich.


Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Vortrag hat die Kursnummer 2411151801. Anmelden kann man sich online auf oder telefonisch unter  07720/823344.

zurück zur Übersicht