Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Baumschutz und Verkehrssicherung

Auf den Flächen der städtischen Grünanlagen und entlang der Straßen stehen zurzeit ca. 16.000 Bäume.  Für diese Bäume hat die Stadt Villingen-Schwenningen als Grundstückseigentümerin die Verkehrssicherungspflicht. Hinter dem Begriff der Verkehrssicherungspflicht verbirgt sich, dass den Verkehrsteilnehmern keine Gefahren von Bäumen entlang der Straßen und Wege drohen dürfen. Um dies zu gewährleisten, wird der gesamte Baumbestand im Abstand von ein bis zwei Jahren von einem dafür ausgebildeten Fachmann visuell kontrolliert. Dabei ist besonders auf Stammverletzungen, Höhlungen, Holzfäulen, tote brüchige Äste, zu tief hängende Äste und eine schüttere Belaubung / Benadelung (schlechte Vitalität) zu achten. Ergeben sich bei der Sichtkontrolle Probleme für die Verkehrssicherheit, müssen diese durch geeignete Maßnahmen beseitigt werden (z.B. Jungbaumpflege, Kronenpflegeschnitt, Düngung, Fällung, Nachpflanzung). Die erforderlichen Schnittmaßnahmen dürfen an den städtischen Bäumen nur von erfahrenen Fachkräften durchgeführt werden.

Ahorn ist die häufigste Straßenbaumart

Der Ahorn ist mit 39% Anteil die häufigste Straßenbaumart, gefolgt von Linde, Esche, Kirsche und Eiche. Die bis vor wenigen Jahren noch häufigen Ulmen sind im Begriff, bedingt durch eine Pilzkrankheit, aus dem Straßenbild zu verschwinden.

Baumschutzsatzung

Am 11.05.1994 ist die Baumschutzsatzung in Kraft getreten. Zweck dieser Satzung ist der Erhalt und Schutz größerer Bäume im Interesse der Allgemeinheit. Alle Bäume ab 80 cm Stammumfang (Obstbäume 100 cm), gemessen 1 m über dem Boden, sind unter Schutz gestellt. Bei beantragten Fällungen durch die Eigentümer erfolgt eine Beratung und eventuelle Genehmigung durch die Stadtverwaltung. 


In der Zeit vom 1. März bis 30. September sind nach § 43 (2) Naturschutzgesetz Baden-Württemberg Baumfällungen verboten.

Baumschutzsatzung (PDF, 62 KB)

Antrag auf Baumfällung

Der Antrag auf Baumfällung ist schriftlich oder telefonisch einzureichen. Der Bescheid erfolgt schriftlich.

Kontakt

Amt für Straßenbau, Stadtgrün und Altlasten

Hausanschrift
Marktplatz 1
78054 Villingen-Schwenningen

Postanschrift
Postfach 1260
78002 Villingen-Schwenningen

Telefon 07720 / 82-2601
Telefax 07720 / 82-2647
E-Mail: sga@villingen-
schwenningen.de

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen