Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Sehenswürdigkeiten in Schwenningen

Städtische Galerie ('Lovis-Kabinett')

Städtische Galerie

Erbaut 1876 als Wohnhaus; 1961 bis 1975 Hellmut-Kienzle-Uhrenmuseum; seit 1990 Städtische Galerie. Zeitgenössische Kunst und Klassische Moderne. Das aktuelle Kunstschaffen wird durch Ausstellungen mit Werken der Klassischen Moderne von Dix, Klimt, Picasso, Rouault, u. a. ergänzt.

weitere Informationen über die Städtische Galerie

Heimat- und Uhrenmuseum

Heimat- und Uhrenmuseum

Fachwerkbau und ehemaliges Lehrerhaus aus dem frühen 18. Jh. Beinhaltet fünf große Ausstellungsbereiche. Neben einer Stadtgeschichtlichen Abteilung bietet es mehrere Spezialsammlungen, wie schwäbische Möbel, historische Bauernstuben, Schwarzwälder Uhren, Alamannen an der Neckarquelle.

weitere Informationen über das Heimat- und Uhrenmuseum

Muslenplatz

Muslenplatz

Der Muslenplatz hat seinen Namen von dem kleinen, heute eingedolten Flüsschen Muslen, an dem in früheren Zeiten einmal der Siedlungskern Schwenningens lag. Seit 1981 bildet der Muslenplatz den neugeschaffenen Mittelpunkt der Stadt und hat sich zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt.

Altes Pfarrhaus

Altes Pfarrhaus

Pfarrhaus von 1747. Restaurierung und Freilegung des Fachwerks 1980. Ältestes Gebäude in Schwenningen nach evangelischer Stadtkirche. Steht unter Denkmalschutz.

 

 

Stadtkirche

Stadtkirche Schwenningen

Die evangelische Stadtkirche, im 15. Jahrhundert an der Stelle der alten St.-Vinzenz-Kirche erbaut, brannte 1525 und 1633 bis auf den Turm ab. 1700 einschiffig wiederaufgebaut. 1837 durch ein Querschiff erweitert. Noch 1918 von Kirchhof und Mauer umgeben, die die innere Dorfwehr bildeten. 1963 besonders im Inneren völlig erneuert.

zur Internetseite der Kirchengemeinde

Uhrenindustriemuseum

Uhrenindustriemuseum Schwenningen

Das Uhrenindustriemuseum in Fabriksälen der ehemaligen Württembergischen Uhrenfabrik stellt die Geschichte der industriellen Uhrenproduktion dar. Wecker werden in geringer Stückzahl produziert und Maschinen vorgeführt.

zur Internetseite des Uhrenindustriemuseums

Ob dem Brückle

Ob dem Brückle

Idyllischer Winkel. Eröffnet Eindrücke über die bäuerliche Vergangenheit Schwenningens.

 

 

 

Neckarquelle

Neckarquelle

Im Stadtpark Möglingshöhe. Hauptquelle des Neckars. Einweihung eines neuen Quellsteins im Jahr 2009.

 

 

 

Schwenninger Moos

Schwenninger Moos

Moorgebiet auf der europäischen Hauptwasserscheide. Das Schwenninger Moos hat zu jeder Tages- und Jahreszeit seine eigenen Reize. Die Naturschutzverordnung hilft, diese so einzigartige Landschaft nicht nur für die Natur, sondern auch für uns zu erhalten.

Internationales Luftfahrtmuseum

Internationales Luftfahrtmuseum

Auf 13.000 qm Ausstellungsfläche, Halle und Freigelände werden über 40 Exponate gezeigt: Modellflugzeuge, Schulgleiter, Segelflieger, Propellermaschinen, Doppel- und Dreidecker, Trag- und Hubschrauber, Düsenjäger, Turboprop u.v.m.

Tourist-Info & Ticket-Service Villingen

Rietgasse 2
78050 Villingen-Schwenningen
Tel. +49 (0) 7721 / 82-2340
Fax +49 (0) 7721 / 82-2347
E-Mail: tourist-info@
villingen-schwenningen.de

Öffnungszeiten
Montag bis Samstag
9.00 bis 17.00 Uhr
Sonn-und Feiertag
11.00 bis 17.00 Uhr

Tourist-Info & Ticket-Service Schwenningen

Bahnhof Schwenningen
78054 Villingen-Schwenningen

Tel. +49 (0) 7720 / 82-1066
Fax +49 (0) 7720 / 82-1067
E-Mail: tourist-info@
villingen-schwenningen.de

 

Wirtschaft und Tourismus Villingen- Schwenningen GmbH

Abteilung
Tourismus-Marketing
Winkelstraße 9
78056 Villingen-Schwenningen

Tel. +49 (0) 7721 / 82-2344
Fax +49 (0) 7721 / 82-2337
E-Mail: marissa.kopp@
villingen-schwenningen.de

www.tourismus-vs.de

© 2017 Stadt Villingen-Schwenningen