Offenlage zur 60. Änderung des Flächennutzungsplanes - Gemarkung Bertholdshöfe

Der Gemeinsame Ausschuss der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Villingen-Schwenningen hat in seiner öffentlichen Sitzung am 16.05.2024 den Aufstellungsbeschluss nach § 2 (1) BauGB sowie den Beschluss zur frühzeitigen Öffentlichkeits- sowie Behördenbeteiligung gemäß § 3 (1) BauGB sowie § 4 (1) BauGB für die 60. Änderung des seit dem 28.02.1998 wirksamen Flächennutzungsplanes 1994 bis 2009 gefasst.

Mit der 60. Änderung des Flächennutzungsplanes 2009 soll ein lokaler Änderungspunkt vorgenommen werden. Dieser befindet sich in der Stadt Villingen-Schwenningen:

  • 60. Änderung des Flächennutzungsplanes 2009, Änderungspunkt 60.01

Villingen-Schwenningen    Gewann "Zentralbereich Bertholdshöfe"

SB Villingen                        Sondergebiet mit der Zweckbestimmung "Solar",

Ausweisung einer Freiflächen-Photovoltaikanlage

Die Planfläche der 60. Änderung des FNP 2009 befindet sich im Zentralbereich der Stadt Villingen-Schwenningen, südlich der Schwenninger Straße. Der Bereich wird derzeit noch landwirtschaftlich genutzt und umfasst insgesamt 77 ha. Die Planfläche befindet sich gänzlich auf der Gemarkung Villingen.

Im Rahmen der frühzeitigen Unterrichtung der Öffentlichkeit gemäß § 3 (1) BauGB steht der Vorentwurf der 60. Änderung des FNP 2009 in der Zeit vom:

24.06.2024 bis einschließlich 26.07.2024

im Stadtplanungsamt, Stadtbezirk Schwenningen, Winkelstraße 9, 2. OG - Flurbereich

während der üblichen Öffnungszeiten öffentlich aus.

Während der Auslegungsfrist können Anregungen per  abgegeben werden. Alternativ können sie auch schriftlich oder zur Niederschrift an die Stadt Villingen-Schwenningen, Stadtplanungsamt, Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Villingen-Schwenningen, Winkelstraße 9, 78056 Villingen-Schwenningen gerichtet werden. Schriftlich vorgebrachte Anregungen sollen die volle Anschrift der Beteiligten enthalten.

Alle Infos sind dazu für Sie auch auf der Mitmachen-Plattform zu finden.

Zurück