Starke Stimme für junge Generation von VS

Viergeteiltes Portrait von vier verschiedenen Jugendlichen.

Bei der Bundestagswahl am Sonntag, 26. September, dürfen viele junge noch nicht ihre Stimme abgeben. Ganz anders ist das bei der Jugendgemeinderatswahl im Herbst 2021 in Villingen-Schwenningen. Hier kandidieren und wählen junge Menschen, um für die Interessen der Jugend einzustehen. Der Bewerbungszeitraum als Kandidatin oder Kandidat für die Wahl beginnt bereits am Montag, 20. September.

Alles Wissenswerte für Kandidaten in der Übersicht:
Bewerbungszeitraum? 20.09. bis 19.10.2021
Wie? Online das Bewerbungsformularausfüllen
Wer? Als Kandidatin oder Kandidat für den Jugendgemeinderat können sich alle bewerben,

  •  die am Stichtag 18.11.2021 zwischen 14 und 21 Jahre alt sind,
  •  ihren Hauptwohnsitz in Villingen-Schwenningen haben (die Staatsangehörigkeit spielt keine Rolle).

Wann findet die Jugendgemeinderatswahl statt?
Wahlzeitraum? 08.11. – 18.11.2021
Wie? Online abstimmen auf mit einem individuellen Wahlcode. Alle Wahlberechtigten erhalten bis zur Wahl per Post eine Wahlbenachrichtigung und einen individuellen Wahlcode. Damit findet die Online-Wahl geheim und anonym statt.
Wer? Wahlberechtigt sind alle,

  •  die am Stichtag 18.11.2021 zwischen 14 und 21 Jahre alt sind,
  •  ihren Hauptwohnsitz in Villingen-Schwenningen haben (die Staatsangehörigkeit spielt keine Rolle),
  •  auf Antrag dürfen auch alle wählen, die nicht ihren Hauptwohnsitz in VS haben, aber hier zur Schule/Hochschule/Ausbildung oder Arbeit gehen. Der Antrag ist auf der städtischen Website zu finden.

Wenn der neue Jugendgemeinderat feststeht, soll dies auch mit einer Wahlparty am Freitag, 19. November, um 17.30 Uhr im Schwenninger Jugendhaus Spektrum gefeiert werden. Oberbürgermeister Jürgen Roth, Gemeinderatsmitglieder und alle weiteren Interessierten werden die ausscheidenden Mitglieder verabschieden und die neu gewählten Jugendvertreter in ihrem Amt willkommen heißen.

Zehn neue Mitglieder werden diesen Herbst in den Jugendgemeinderat gewählt. Zusätzlich zu den neuen Gesichtern, dürfen auch aktuelle Mitglieder im Jugendgemeinderat bleiben, indem sie ihre Amtszeit einmalig verlängern.

Dass es sich lohnt zu wählen und im Jugendgemeinderat aktiv zu sein, zeigen die Erfolge der vergangenen Jahre: Den beliebten Skatepark am Klosterhof und das Musikfestival VStival hätte es ohne das Engagement junger Menschen aus VS nicht gegeben. Damit die Interessen der Jugend in VS weiterhin eine starke Stimme gegenüber der Politik haben, heißt es jetzt also kandidieren, wählen und aktiv sein.

Alle Formulare und Informationen rund um die Wahl sind hier zu finden. Fragen zur Wahl des Jugendgemeinderates können an die Fachstelle Kinder- und Jugendbeteiligung jugendbeteiligung@~@villingen-schwenningen.de oder unter 07721 82-2172 oder 0176 15151025 gestellt werden.

Zurück