Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Neckarhalle

Die 2019 eröffnete Neckarhalle wurde als robust-flexible Mehrzweckhalle konzipiert und erfüllt dabei die Ansprüche eines fortschrittlichen Veranstaltungshauses mit modernster technischer Ausstattung und vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten. Selbstbewusst platziert sich das Gebäude in unmittelbarer Nähe zum Neckarpark-Gelände, einem Naherholungsgebiet in Schwenningen, das seine Besucher mit Grünflächen, Spielplätzen und Spazierwegen lockt. Durch die Neckarstraße und die Nähe zum Bahnhof Schwenningen ist das Haus hervorragend an Verkehrswege in alle Himmelsrichtungen angebunden. Auf einer Nutzfläche von 1500 Quadratmetern gibt es einen Saal mit Bühne und ein Foyer mit abtrennbarem Mehrzweckraum. Der alte Nussbaum im Außenbereich ist einzigartig für die Höhenlage und verleiht der Architektur zusätzlichen Charme. Stimmungsvoll wirkt das Ambiente auch durch die abendliche Lichtkunst an der Außenfassade.

 

Möglichkeiten

Die Neckarhalle wurde mit dem Wunsch gebaut, ein Veranstaltungsangebot zu schaffen, dass die kulturellen Akteure der Stadt miteinander verbindet – reich an interkulturellen Begegnungen, geprägt von Vielfalt, Kommunikation und Geselligkeit und offen für eine junge Kulturszene. Die Neckarhalle wird von Vereinen genutzt und von den benachbarten Hochschulen als Audimax in Anspruch genommen. Sie ist ein Ort für Konzerte, Shows, Fastnachts- und Abschlussbälle, Tanzveranstaltungen, Partys und Sportevents, aber auch für Tagungen, Versammlungen und Betriebsfeiern.

Das große, helle Foyer (207 Quadratmeter) mit dem abtrennbaren Mehrzweckraum ist auch individuell für kleinere Empfänge, Workshops oder Seminare nutzbar. Der Große Saal (650 Quadratmeter) mit Bühne (140 Quadratmeter) bietet viel Raum für große Partys, tolle Konzerte und erfolgreiche Tagungen. Der abtrennbare Mehrzweckraum (103 Quadratmeter) eignet sich für kleine Tagungen, Workshops oder Besprechungen.

 

Catering

Vereine und Studentenvertretungen haben bei ihren Veranstaltungen in der Neckarhalle die Möglichkeit zur Eigenbewirtung. Alternativ kann auch das Angebot von den festen Catering-Partnern des Hauses in Anspruch genommen werden, die privaten und kommerziellen Veranstaltern zur Verfügung stehen.

 

Technik

  • Moderne Tagungstechnik
  • Hochwertige Beschallungsanlage, Line Array d&b Audiotechnik, AL-/ V-Serie
  • Digitales Tonmischpult Yamaha CL5 Serie
  • Digitales Dante Tonnetzwerk
  • Moderne Beleuchtungstechnik
  • Digitales Lichtsteuernetz, Lichtsteuerung grandMA2 Serie
  • Obermaschinerie mit 4 Prospektzügen (elektrischer Antrieb, Tragkraft je 500 kg)
  • Oberlichtzug / Traverse mit Scheinwerferanschlüssen (elektrischer Antrieb, Tragkraft 500 kg)
  • Vorbühnenzug / Traverse mit Scheinwerferanschlüssen (elektrischer Antrieb, Tragkraft 500 kg)
  • Spielvorhang
  • Moderne Projektionstechnik, HD Projektor, 9400 ANSI-Lumen
  • Leinwand: Gerriets 6m x 5m (für Rückprojektion geeignet)
  • Szenenfläche: ca. 12x8m

 

 


Neckarhalle

Neckarstraße 30
78056 Villingen-Schwenningen

Zur Webseite

Kontakt

Kultur- und Tagungsräume
Villingen-Schwenningen GmbH
Bertholdstr. 7
78050 Villingen-Schwenningen

Telefon 07721 / 82-2390
Telefax 07721 / 82-2397
E-Mail info@vsraeume.de

Geschäftsführer:
Andreas Dobmeier

Leiterin Hallenmanagement:
Katja Hall

© 2020 Stadt Villingen-Schwenningen