Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Topthemen

  • OB Dr. Kubon dankt bürgerschaftlich Engagierten

    Oberbürgermeister Dr. Kubon traf sich Ende September mit bürgerschaftlich Engagierten der Stadt Villingen-Schwenningen zu einer kleinen Wanderung. Der OB begrüßte die Anwesenden und lobte deren Einsatz für das Gemeinwesen in unserer Stadt. Nach dem Fußmarsch wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Die Wanderung ermöglichte in angenehmer Atmosphäre viel Raum für gegenseitigen Austausch und wird allen Beteiligten in schöner Erinnerung bleiben. Möchten auch Sie sich in Villingen-Schwenningen bürgerschaftlich engagieren? Dann informieren Sie sich auf unserer Internetseite! zur Internetseite  

  • Bürgerstiftung VS jetzt mit neuer Website im Internet

    Die Bürgerstiftung VS präsentiert sich nun im Internet mit ihrer neu gestalteten Website. Die Bürgerstiftung VS hat sich zum Ziel gesetzt, gemeinnützige Projekte auf sozialem, kulturellem oder ökologischem Gebiet zu fördern. Grundgedanke ist dabei immer die gemeinsame Stadt, insbesondere das weitere Zusammenwachsen der Stadtbezirke. Vorsitzender und Mitglied des Stiftungsrats ist der Oberbürgermeister der Stadt Villingen-Schwenningen, Dr. Rupert Kubon. Unter www.buergerstiftung-vs.de gelangen Sie direkt zur Homepage der Bürgerstiftung VS, auf der Sie sich näher über die Stiftung informieren können.    

  • Städtische Kindertageseinrichtungen nehmen am Bundesprojekt 'Offensive Frühe Chancen' teil

    Die Stadt Villingen-Schwenningen hat sich erfolgreich mit vier städtischen Kindertageseinrichtungen sowie mit zwei Verbünden für das Bundesprojekt ‘Offensive Frühe Chancen‘ beworben. Darüber hinaus kamen drei weitere Kindertageseinrichtungen freier Träger aus Villingen-Schwenningen in das Bundesprojekt. Spracherwerb ist der Schlüssel für die Integration in das gesellschaftliche Leben und der Grundstein für den späteren Erfolg in Bildung und Beruf. Studien haben in den letzten Jahren wiederholt gezeigt, dass vor allem fehlende sprachliche Kompetenzen bei Kindern den weiteren Bildungsweg und den Einstieg ins Erwerbsleben erheblich...

  • Oberbürgermeister überreicht Urkunden an Bildungsbotschafter

    Beim Übergang von der Schule in die Ausbildung bestehen nach wie vor große Unterschiede zwischen jungen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, auch in Villingen-Schwenningen. Etwa ein Drittel der 25- bis unter 35-jährigen Migranten in Baden-Württemberg verfügt über keinen Berufsabschluss, bei den Gleichaltrigen ohne Migrationshintergrund trifft dies auf lediglich 8% zu. Um hier Abhilfe zu schaffen, hat das Amt für Familie, Jugend und Soziales der Stadt Villingen-Schwenningen im Steuerungskreis 'Teilhabe am Arbeits- und Ausbildungsmarkt' im Oktober 2010 das Integrationsprojekt 'BiBo - Bildungsbotschafter VS' ins Leben gerufen. Unter...

Treffer 161 bis 164 von 164

Nr. 10/2018 vom 12.06.2018

als PDF (9,7 MB)

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen