Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Topthemen

  • Neue Angebote im Jugend- und Kulturzentrum 'Spektrum'

    Das Jugend- und Kulturzentrum 'Spektrum' in Schwenningen, Alleenstraße 16, ist mit vielfältigen Angeboten ins neue Jahr gestartet. Einen besonderen Wert legt das 'Spektrum'-Team darauf, die Jugendlichen in die Planung miteinzubeziehen und möglichst viele Alters- und Zielgruppen zu erreichen. Die attraktiven Angebote haben wir für Sie auf unserer Internetseite bei den Pressemitteilungen zusammengefasst. Wir laden alle jüngeren Besucherinnen und Besucher unserer Internetseiten herzlich zu einem Besuch im 'Spektrum' ein! Nehmen Sie auch Ihre Freundinnen und Freunde mit, dann wird die Zeit im 'Spektrum' für Sie zu einem echten...

  • Christa Lörcher beendet Tätigkeit als Behindertenbeauftragte

    Christa Lörcher, die im November 2005 zur Behindertenbeauftragten der Stadt Villingen-Schwenningen berufen worden war, wurde nun durch den Gemeinderat feierlich verabschiedet. In den vergangenen sechs Jahren bot Frau Lörcher zwei Mal im Monat auf ehrenamtlicher Basis Sprechstunden für Menschen mit Behinderungen und ihre Familien an. Sie unterstützte die Stadtverwaltung mit hohem Engagement bei Fragen zur Barrierefreiheit von Gebäuden und der Erreichbarkeit öffentlicher Verkehrsmittel. Sie beriet - gemeinsam mit dem Behindertenbeirat - die Dienststellen hinsichtlich der Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit von Räumen und...

  • Erfolgreicher Abschluss für neue Tagespflegepersonen

    In Villingen-Schwenningen konnten nun 16 Tagespflegepersonen ihre Vorbereitung auf die zukünftige Arbeit in der Kindertagespflege erfolgreich abschließen. Während der zehnwöchigen Schulung bekamen die Teilnehmerinnen auf der Grundlage des Curriculums des Deutschen Jugendinstitutes Einblicke in die pädagogischen und rechtlichen Themen der Kindertagespflege. Sie machten sich mit der selbstständigen Tätigkeit vertraut und entwickelten eigene Konzepte für ihren zukünftigen beruflichen Weg. Nach Erhalt der Pflegeerlaubnis können sie ihre Arbeit mit den Kindern beginnen. Nach der Abschlussprüfung und einem persönlichen Gespräch in der Fachstelle...

  • Eltern bauen Brücken für die Kinder – Interkulturelle Elternmentorenschulung hat begonnen

    Brücken sollen die Elternmentoren bauen - interkulturelle Brücken zwischen den Elternhäusern, den Schulen und den Kindergärten. Ende September begann in Villingen-Schwenningen die viertägige Schulung der Gemeinnützigen Elternstiftung Baden-Württemberg, die in Kooperation mit der Integrationsförderung der Stadtverwaltung durchgeführt wird. Ziel ist es, den Schulerfolg von Kindern zu verbessern. Vier Samstage werden die Elternmentoren in ihre Ausbildung investieren. Auf dem Seminarplan stehen Themen wie 'Das Kind zwischen Schule und Elternhaus – die Bedeutung kulturell geprägter Erwartungen auf beiden Seiten', die Erziehung zur...

Nr. 14/2018 vom 07.08.2018

als PDF (8,3 MB)

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2018 Stadt Villingen-Schwenningen