Städtische Ämter öffnen am Montag

Rathaus Villingen
Ab Montag können die Dienststellen der städtischen Ämter wieder ohne eine Terminvereinbarung besucht werden.

Die Stadtverwaltung öffnet ab Montag, 14. Juni, ihre Ämter und Einrichtungen für den Publikumsverkehr. Das bedeutet, dass die Dienststellen wieder ohne eine vorherige Terminvereinbarung betreten werden dürfen.

Für Bürgerinnen und Bürger ist folgendes zu beachten:

  • Maskenpflicht (medizinische Maske bzw. FFP2-Maske)
  • allgemeine Hygieneregeln und Mindestabstand
  • im jeweiligen Dienstgebäude oder Wartebereich ist nur eine bestimmte Personenanzahl zulässig, die Aushänge sind zu beachten
  • keine Nachweise notwendig

Die Stadt Villingen-Schwenningen nutzt in ihren Dienstgebäuden die Luca-App. Bürgerinnen und Bürger werden geben, sich freiwillig für die die Zeit ihres Aufenthalts zu registrieren.

Die beiden Bürgerservicezentren öffnen ebenfalls ohne Terminvereinbarung. Bürgerinnen und Bürger werden über die Ausgabefenster am Schwenninger Marktplatz und am Container auf dem Villinger Rathaus-Parkplatz bedient, bis der Umbau der Büros in wenigen Wochen abgeschlossen ist.

Übersicht über alle Ämter und ihre Öffnungszeiten finden Sie hier

Zurück