Stadtbibliothek startet in die Lesezeit

Bücher_Bibliothek.JPG

Der Herbst ist in der Stadtbibliothek der traditionelle Start in die Lesezeit. Ob gemütlich im Lesesessel oder abends vor dem Schlafen gehen, sobald die Temperaturen sinken, sind Bücher stets heiß begehrt.

Seit einigen Wochen ist die Stadtbibliothek wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar. Bibliotheksleiter Volker Fritz freut sich, dass die Kunden wieder zahlreich in die Bibliothek kommen: "Um die kommenden Wochen mit dem Umstieg von Sommer auf Herbst etwas zu erleichtern, möchten wir unseren Leserinnen und Lesern einen besonderen Service anbieten. Mit thematischen Medientaschen, die wir bereits fertig gepackt haben, können auch Kurzentschlossene sich schnell und unkompliziert mit neuem Lesestoff eindecken."
Die Bibliotheksmitarbeiter packen Taschen zu verschiedenen Themen wie beispielsweise 'Herbstbasteln' oder 'Spannung für die Herbsttage', dabei landen verschiedene Medienarten in den Taschen und auch persönliche Empfehlungen des Bibliotheksteams. Auch für Kinder werden fertig gepackte Taschen bereitgestellt – ähnlich der bereits bekannten Ferientaschen. So können kleine Abenteurer sich beispielsweise eine 'Piratentasche' ausleihen und kleine Künstler haben mit der 'Kreativtasche' viele schöne Bastelideen für die kühlen Tage im Gepäck. "Das Schöne ist", ergänzt Volker Fritz, "dass die Stofftasche nachher behalten werden darf. Und bei den Kindern steckt vielleicht sogar noch eine kleine Überraschung mit in den Taschen."

Aber auch individuelle Themen-Taschen können ab sofort bei der Bibliothek in Auftrag gegeben werden. Diese werden dann von den Bibliotheksmitarbeitern nach den Wünschen der Leserinnen und Leser gepackt und zur Abholung bereitgestellt. "Thematische Wünsche für die Taschen können uns gerne telefonisch während unserer Öffnungszeiten oder jederzeit per E-Mail mitgeteilt werden", so Volker Fritz. Bibliothekskunden können ihre 'Krimi-Taschen' oder 'Koch-Taschen' dann während der regulären Öffnungszeiten im gewünschten Haus der Stadtbibliothek abholen. Einzelne oder mehrere ganz spezielle Titelwünsche werden jedoch nicht in Taschen vorgepackt.

Die Stadtbibliothek, eine Abteilung im Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport,  ist erreichbar unter 07720/82-2246 im Haus am Muslenplatz und unter 07721/82-2262 im Haus am Münster oder per E-Mail bibliothekvillingen-schwenningende

Zurück