Stadtbibliothek: Lieferservice "Bücher auf Rändern" wird ausgeweitet

Ein Mitarbeiter der Bücherei mit Bücherkisten, die mit einem Auto zu Lesern gefahren werden.
Die Stadtbibliothek versorgt Leserinnen und Leser während der Covid19-Pandemie mit einem Lieferdienst.

Die Stadtbibliothek weitet ihren Lieferservice "Bücher auf Rädern" aus und reagiert damit auf die aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie. Der Service steht allen offen, die aus gesundheitlichen oder Altersgründen nicht selbst in die Bibliothek kommen können und richtet sich nun auch an diejenigen, die wegen der Hygienevorschriften unter Quarantäne stehen oder denen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, welches in der Stadtbibliothek Pflicht ist, schwerfällt.

Wenn Sie zu dem genannten Personenkreis gehören, stellt die Stadtbibliothek nach Ihren Wünschen ein individuelles Paket für Sie zusammen, das dann zu Ihnen nach Hause geliefert wird. Dabei können Sie auf das gesamte Medienangebot der Stadtbibliothek zurückgreifen.

Der Lieferservice kann einmal pro Monat in Anspruch genommen werden, dazu kann man sich unter Stadtbibliothek im Anmeldeformular unter 'Angebote für Senioren' eintragen oder eine E-Mail an bibliothekvillingen-schwenningende schreiben.

Die Stadtbibliothek sucht Ehrenamtliche, die sich im Rahmen von "Bücher auf Rädern" dafür engagieren wollen, dass alle Bürgerinnen und Bürger Zugang zu Literatur und Medien haben. In Corona-Zeiten ist in erster Linie der Fahrdienst gefragt, darüber hinaus geht es aber auch – wo dies möglich ist - um Gespräche und persönliche Kontakte. Für Fragen und weitere Informationen rufen Sie uns an unter 07720/82-2244 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an bibliothekvillingen-schwenningende. Oder schauen Sie auf der Ehrenamtsbörse vorbei.

Die Stadtbibliothek, eine Abteilung im Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport, ist weiterhin zu den regulären Öffnungszeiten Di, Mi 10-18 Uhr, Do, Fr 12-18 Uhr und Samstag 10-14 Uhr für alle Bürger und Bürgerinnen geöffnet.

Zurück