Obereschacher Feuerwehr hat gewählt

Vier Personen, die vor einem Feuerwehrfahrzeug stehen.
Die Obereschacher Feuerwehr hat gewählt: Björn Adler zum Abteilungskommandanten, Thomas Schultze zum stellvertretenden Abteilungskommandanten, Yannis Dotter zum Kas-sier und Philipp Rottler zum Schriftführer (v.l.).

Die Abteilung Obereschach der Freiwilligen Feuerwehr Villingen-Schwenningen hat am Freitag, 23. Juli, in ihrem Feuerwehrhaus Björn Adler zum Abteilungskommandanten, Thomas Schultze zum stellvertretenden Abteilungskommandanten, Yannis Dotter zum Kassier und Philipp Rottler zum Schriftführer gewählt. Diese Wahlen finden alle fünf Jahre statt.

Als nördlichste Ortschaft von Villingen-Schwenningen hat die Abteilung Obereschach 40 Aktive Feuerwehrangehörige und 17 Kameraden in der Altersmannschaft. Darüber hinaus verfügt Obereschach über eine starke Jugendfeuerwehr mit elf Mitgliedern.

Wie schon bei den vorangegangenen Wahlen in Weigheim oder Herzogenweiler wurde eine geheime Wahl unter Einhaltung der Corona-Hygienevorschriften durchgeführt. Das Amt für Feuerwehr, Brand- und Zivilschutz (FBZ) wünscht den Kameraden weiterhin stets ein gutes Händchen für ihre Aufgaben und dass alle immer gesund aus den Einsätzen zurückkommen.

Die Neuwahlen der Feuerwehrabteilungen in VS werden üblicherweise im Rahmen einer geselligen Jahresversammlung abgehalten. Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie können diese derzeit nicht wie gewohnt stattfinden.

Zurück